En

Bereitschaftsdienst in Frankfurt

...

Please wait

medlanes – Bereitschaftsdienst in Frankfurt 2017-12-08T05:32:43+00:00

Was ist der Medlanes-Bereitschaftsdienst in Frankfurt am Main?

Medlanes ist ein privatärztlicher Bereitschaftsdienst für Privatpatienten und Selbstzahler, der Ihnen bei Bedarf rund um die Uhr Fachärzte für einen Hausbesuch vermittelt. Immer dann, wenn Sie normalerweise Ihren Hausarzt aufsuchen würden, können Sie unseren Bereitschaftsdienst in Anspruch nehmen. Die mit Medlanes kooperierenden Ärzte behandeln Sie am Ort Ihrer Wahl und ersparen Ihnen so die anstrengenden Wege in die Arztpraxis und die unübersichtlichen Wartezeiten im Krankenhaus. Generell können Sie sich immer dann an uns wenden wenn Sie ein medizinisches Anliegen haben. Erfahren Sie in der Folge mehr über Medlanes und unseren Bereitschaftsdienst in Frankfurt.

Wie funktioniert Medlanes?

Um einen Hausbesuch eines Bereitschaftarztes in die Wege zu leiten, können sie wie folgt vorgehen:

  1. Rufen Sie uns dazu an oder nutzen Sie alternativ die Medlanes-App beziehungsweise die Webseite um einen Rückruf anzufordern. Falls Sie sich für den elektronischen Weg entschieden haben, kontaktiert einer unserer Mitarbeiter Sie zeitnah, um in einem streng vertraulichen Gespräch alle notwendigen Informationen in Erfahrung zu bringen. Dazu zählen Angaben zu Ihrer Person und Ihrem Anliegen, die Adresse Ihres bevorzugten Behandlungsortes und Informationen zu Ihrer Krankenversicherung. Unsere Mitarbeiter sind selbstverständlich im Umgang mit vertraulichen Daten geschult und befolgen alle für Deutschland und die EU geltenden Datenschutzgesetze.
  2. Nachdem wir alle notwendigen Informationen von Ihnen erhalten haben, wählen wir einen für Ihr Anliegen geeigneten Bereitschaftsarzt aus unserem Netzwerk aus und übermitteln ihm die Daten.
  3. Der jeweilige Arzt setzt sich zunächst mit Ihnen in Verbindung, klärt letzte Details zur bevorstehenden Behandlung und begibt sich samt des notwendigen Equipments zum vereinbarten Ort, um Sie zu behandeln.
  4. Sollten Sie nach der Behandlung noch Fragen haben, können Sie dem Arzt diese weiterhin über die Medlanes-App stellen.

Wann kann ich den Bereitschaftsdienst von Medlanes in Frankfurt nutzen?

Als Bereitschaftsdienst stehen wir Ihnen in Frankfurt bei jeglichem Anliegen, bei dem Sie medizinische Versorgung benötigen, zur Verfügung. Sie können sich zum Beispiel an uns wenden, wenn Sie Verletzungen, Schmerzen oder Beschwerden haben bei denen Sie einen Arzt konsultieren, das Haus jedoch nicht verlassen möchten. Egal ob tagsüber oder mitten in der Nacht: die Medlanes-Ärzte behandeln Sie am Ort Ihrer Wahl.  Doch nicht nur im Krankheitsfall kann Medlanes eine Lösung für Sie sein. Auch Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen sowie regelmäßige Check-Ups für Kleinkinder und bettlägerige Personen gehören zum Leistungsspektrum unserer Bereitschaftsärzte. Ferner sind die mit Medlanes kooperierenden Ärzte dazu befugt, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen und Rezepte für Medikamente auszustellen.

Alle Ärzte unseres Netzwerks zählen auf seriösen Bewertungsportalen wie Jameda, doctena.de, arztbuchen24.de und arzttermine.de zu den bestbewerteten 5%.

Wie lange dauert es, bis ein Arzt bei Ihnen ist?

Unmittelbar nachdem wir alle notwendigen Informationen von Ihnen erhalten haben, wenden wir uns an einen passenden Bereitschaftsarzt in Ihrer Nähe. Dieser sucht Sie zeitnah am vereinbarten Ort auf. Die exakte Dauer bis zum eintreffen des Arztes hängt von der Tages- bzw. Nachtzeit, den Witterungsbedingungen, dem Verkehr und der zurückzulegenden Entfernung zum Behandlungsort ab.

Wie funktioniert die Abrechnung?

Die von Medlanes organisierten Hausbesuche werden zu 100% von allen privaten Krankenversicherungen und den meisten Reiseversicherungen übernommen. Nach der Behandlung erhalten Sie eine Rechnung und haben dann vier Wochen Zeit, um diese zu begleichen. Die Ausgaben werden Ihnen von Ihrer privaten Krankenversicherung zurückerstattet. Sollte wider Erwarten eine Forderung nicht übernommen werden, dann kommt Medlanes zu 100% für die entstandenen Kosten auf.

Medlanes kann auch für jene Patienten eine Lösung sein, deren gesetzliche Krankenkasse die Kosten für Hausbesuche bislang nicht übernimmt. Als Selbstzahler können Sie den behandelnden Arzt ganz einfach in bar bezahlen, oder die entstandene Rechnung in einigen Fällen auch bargeldlos per EC- oder Kreditkarte begleichen. Die Arztkosten können je nach Dauer und Komplexität der Behandlung variieren, allen liegt jedoch die transparente und gesetzlich bindende Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) zugrunde.

Bitte zögern Sie nicht, sich bei Fragen zu den verschiedenen Abrechnungsmodalitäten an uns zu wenden.

Verfügbarkeit unseres Bereitschaftsdienstes in Frankfurt

Im gesamten Frankfurter Stadtgebiet sind die Medlanes-Ärzte rund um die Uhr für Sie da. Durch diese flächendeckende Verfügbarkeit können wir gewährleisten, dass sowohl in den zentralen Stadtteilen rund um die Innenstadt und das Bahnhofsviertel wie zum Beispiel in Sachsenhausen, im Gutleutviertel, im Gallus, Bockenheim, Westend, Nordend, Ostend und Bornheim als auch in den äußeren Stadtteilen wie Niederursel, Harheim, Seckbach, Fechenheim, Schwanheim, Sindlingen oder Rödelheim immer ein Bereitschaftsarzt zu Ihrer Verfügung steht.

Weitere Dienstleistungen in Frankfurt

Folgende fachspezifische Bereitschaftsdienste können Sie in Frankfurt über Medlanes in Anspruch nehmen::

Allgemeinärztlicher Notdienst in Frankfurt am Main

Privatärztlicher Notdienst in Frankfurt am Main

Kinderärztlicher Notdienst in Frankfurt am Main

Orthopädischer Notdienst in Frankfurt am Main

HNO-Notdienst in Frankfurt am Main

Gynäkologischer Notdienst in Frankfurt am Main

Dermatologischer Notdienst in Frankfurt am Main

Augenärztlicher Notdienst in Frankfurt am Main

Weitere Bereitschaftsdienste in Frankfurt

Notfallnummern

Polizei 110
Notarzt / Feuerwehr 112
Drogennotdienst 069 –  242 6440
Frauennotruf 069 –  709 494
Kinder- und Jugendschutztelefon 0800 – 2010111

(Mo-Fr 8-23 Uhr, Sa/So 10-23 Uhr)

Gesundheitsamt Frankfurt 069 – 21233 970

Kliniken und Krankenhäuser

In Frankfurt gibt es eine Reihe von Krankenhäusern und Kliniken, an die Sie sich ebenfalls wenden können. Dazu zählen:

St. Elisabethen-Krankenhaus Frankfurt

Ginnheimer Straße 3,

60487 Frankfurt am Main

Tel: 069 79390

24 Stunden geöffnet

Schwerpunkte: Anästhesie und Intensivmedizin; Allgemein- und Viszeralchirurgie; Geriatrie; Innere Medizin; Orthopädie und Unfallchirurgie; Radiologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie; Neurologie; Thoraxchirurgie

Anfahrt mit dem ÖPNV:

U-Bahn: U6, U7 → Kirchplatz

Tram 16 → Juliusstraße (500m Fußweg)

Krankenhaus Sachsenhausen

Schulstraße 31,

60594 Frankfurt am Main

Tel: 069 66050

24 Stunden geöffnet

Schwerpunkte: Anästhesie; Chirurgie; Diabetologie und Endokrinologie; Operative Gynäkologie; Geburtshilfe und Pränatalmedizin; Innere Medizin

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Buslinie 46 → Eiserner Steg; Buslinie 7, 81 → Schulstraße

St. Marienkrankenhaus Frankfurt

Richard-Wagner-Straße 14,

60318 Frankfurt am Main

Tel: 069 15630

24 Stunden geöffnet

Schwerpunkte: Innere Medizin; Frauenklinik; Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde; Radiologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie; Neurologie; Anästhesie und Intensivmedizin; Palliativmedizin

Anfahrt mit dem ÖPNV:

U-Bahn: U5 → Deutsche Nationalbibliothek

Buslinie 32 → Richard Wagner Straße

Rufen: 030 555 700 672