Augenärztlicher Notdienst in Frankfurt

medlanes – Augenärztlicher Notdienst in Frankfurt 2017-06-09T14:03:33+00:00

Was ist der augenärztliche Notdienst in Frankfurt von Medlanes?

Medlanes ist ein privatärztlicher Bereitschaftsdienst, der Privatpatienten und Selbstzahlern im Akutfall sowie für weitere medizinische Anliegen rund um die Uhr Hausbesuche von Augenärzten in Frankfurt am Main vermittelt. Um Sie auch außerhalb der ärztlichen Sprechzeiten ärztlich zu versorgen und Ihnen die langen Warte- und Anfahrtszeiten in und zur Praxis zu ersparen, sind wir 24 Stunden am Tag und an 7 Tagen die Woche für Sie da.

Erfahren Sie in der Folge Wissenswertes über unseren augenärztlichen Notdienst in Frankfurt am Main und unsere weiteren Bereitschaftsdienste in Ihrer Nähe.

Wie funktioniert Medlanes?

Damit Sie im Akutfall möglichst schnell von einem Augenarzt behandelt werden können, sind von der Kontaktaufnahme bis zum Eintreffen des Arztes nur wenige Schritte notwendig.

  1. Schritt: Kontaktaufnahme

Wann immer Sie uns erreichen möchten, sind wir für Sie da. Nutzen Sie dazu entweder die Medlanes-App, das Kontaktformular auf dieser Webseite oder nehmen Sie alternativ telefonisch Kontakt zu uns auf. Sollten Sie sich für einen unserer Online-Kanäle entschieden haben, rufen wir Sie umgehend zurück, um in einem vertraulichen Gespräch mehr über Ihr Anliegen, Ihre Person und Ihre Krankenkasse in Erfahrung zu bringen. Ihre sensiblen Daten und Angaben werden bei Medlanes selbstverständlich unter Einhaltung der deutschen und europäischen Datenschutzgesetze behandelt.

  1. Schritt: Medlanes kontaktiert den passenden Arzt

Nachdem wir alle benötigten Informationen von Ihnen erhalten haben, wählen wir einen geeigneten Augenarzt in Frankfurt am Main aus unserem System aus und übermitteln ihm Ihre Daten.

  1. Schritt: Kontaktaufnahme durch den Arzt mit dem Patienten

Zum Zwecke der Klärung letzter Details, tritt der jeweilige Augenarzt zunächst telefonisch mit Ihnen in Kontakt und begibt sich dann an den vereinbarten Behandlungsort

  1. Schritt: Behandlung am von Ihnen gewünschten Ort

Den wichtigsten Schritt stellt die Behandlung dar, während der Sie an einem von Ihnen ausgewählten Ort medizinisch versorgt werden. Gerne suchen unsere Bereitschaftsärzte Sie beispielsweise bei Ihnen zuhause oder im Hotel auf. Selbstverständlich können Sie während der Behandlung offene Fragen direkt an Ihren Arzt richten. Sollten Sie nach der Behandlung noch Fragen haben, können Sie die Medlanes-App nutzen, um dem Augenarzt diese zu stellen.

Um Ihnen immer einen qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Service bieten zu können, kooperieren wir ausschließlich mit den bestbewerteten 5% der auf Bewertungsportalen wie Jameda, Doctena.de, arztbuchen24.de oder arzttermine.de gelisteten Mediziner.

Wann können Sie den augenärztlichen Notdienst in Frankfurt am Main von Medlanes nutzen?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wann immer Sie medizinische Unterstützung bei Beschwerden im Augenbereich benötigen. Beispiele, bei denen ein ärztlicher Rat hinzugezogen werden sollte:

  • Augeninfektion und -entzündung
  • Starkes Tränen
  • Hervortreten eines oder beider Augäpfel aus der Augenhöhle
  • Schleier vor den Augen, der die Sicht blockiert/verschwimmen lässt
  • Verletzungen oder Schmerzen am oder im Auge
  • Anomalien der Augenlider
  • Weitere Beschwerden im Augenbereich

Auch bieten wir Ihnen Hausbesuche für nicht-akute medizinische Anliegen wie beispielsweise Vorsorgetermine, oder Check-Ups an. In diesen Fällen verfügt der vermittelte Bereitschaftsarzt selbstverständlich über das notwendige Equipment bzw. das Know-How um Sie bestmöglich versorgen zu können. Wie bei einem Arztbesuch in der Praxis auch, kann der jeweilige Bereitschaftsarzt Ihnen ebenfalls Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen und Rezepte für Medikamente ausstellen.

Wie lange dauert es, bis ein Arzt bei Ihnen ist?

Um möglichst zeiteffektiv zu arbeiten, leiten wir Ihre Symptome unverzüglich an einen geeigneten  Augenarzt in Frankfurt am Main weiter. Bei der Auswahl des Bereitschaftsarztes berücksichtigen wir neben der fachlichen Kompetenz auch die Entfernung, die dieser zum jeweiligen Behandlungsort zurückzulegen hat. Auf externe Faktoren wie der Verkehrslage oder die Witterungsverhältnisse haben wir jedoch keinen Einfluss. Sollte es bisweilen zu kurzen Verzögerungen kommen, bitten wir dies zu entschuldigen.

So funktioniert die Abrechnung

Alle privaten Krankenkassen und die meisten Reiseversicherungen übernehmen die Kosten für ärztliche Hausbesuche zu 100%. Zur Begleichung der Rechnung wird Privatpatienten ein Zahlungsziel von vier Wochen eingeräumt. Der anfallende Betrag wird Ihnen anschließend wie gewohnt von Ihrer Krankenkasse zurückerstattet. Sollte dies wider Erwarten einmal nicht der Fall sein, übernehmen wir die Arztkosten für Sie.

Auch gesetzlich versicherte Selbstzahler, deren Krankenkassen diese Leistungen bisher noch nicht erstatten, können unseren Service nutzen. Die Abrechnung erfolgt direkt nach der Behandlung entweder in bar oder, sofern der behandelnde Arzt über ein Kartenlesegerät verfügt, per EC- oder Kreditkarte. Einen Überblick über die anfallenden Arztkosten erhalten Sie in der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). In Abhängigkeit der Komplexität und der Behandlungsdauer können diese Kosten variieren. Zögern Sie bitte nicht, sich bei Fragen zu den verschiedenen Abrechnungsmodalitäten an uns zu wenden.

Verfügbarkeit des augenärztlichen Notdienstes in Frankfurt am Main

Um Sie möglichst schnell zu versorgen, haben wir zahlreiche Kooperationen mit Augenärzten in ganz Frankfurt geschlossen. Denn: je kürzer der Anfahrtsweg für den vermittelten Bereitschaftsarzt, desto schneller ist der Arzt bei Ihnen.

Ob Sie also in der Innenstadt, in Bockenheim, im Gallus, Sachsenhausen, Griesheim, Schwanheim, im Nordend, Ostend, in Bornheim oder einem anderen Stadtteil Frankfurts medizinische Unterstützung benötigen, spielt dabei keine Rolle – für Sie decken wir das gesamte Frankfurter Stadtgebiet ab.

Weitere Dienstleistungen von Medlanes in Frankfurt am Main

Auch bei weiteren medizinischen Anliegen, die nicht in den Bereich des augenärztlichen Notdienstes fallen, stehen wir Ihnen gerne zur Seite um Ihnen kompetente Bereitschaftsärzte zu vermitteln.

Privatärztlicher Notdienst in Frankfurt am Main

Allgemeinärztlicher Notdienst in Frankfurt am Main

Bereitschaftsdienst in Frankfurt am Main

Kinderärztlicher Notdienst in Frankfurt am Main

Orthopädischer Notdienst in Frankfurt am Main

HNO-Notdienst in Frankfurt am Main

Gynäkologischer Notdienst in Frankfurt am Main

Dermatologischer Notdienst in Frankfurt am Main

Weitere Bereitschaftsdienste in Frankfurt

Notfallnummern

Polizei 110
Notarzt / Feuerwehr 112
Drogennotdienst 069 –  242 6440
Frauennotruf 069 –  709 494
Kinder- und Jugendschutztelefon 0800 – 2010111

(Mo-Fr 8-23 Uhr, Sa/So 10-23 Uhr)

Gesundheitsamt Frankfurt 069 – 21233 970

Kliniken und Krankenhäuser

In Frankfurt gibt es eine Reihe von Krankenhäusern und Kliniken, an die Sie sich ebenfalls wenden können. Dazu zählen:

St. Elisabethen-Krankenhaus Frankfurt

Ginnheimer Straße 3,

60487 Frankfurt am Main

Tel: 069 79390

24 Stunden geöffnet

Schwerpunkte: Anästhesie und Intensivmedizin; Allgemein- und Viszeralchirurgie; Geriatrie; Innere Medizin; Orthopädie und Unfallchirurgie; Radiologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie; Neurologie; Thoraxchirurgie

Anfahrt mit dem ÖPNV:

U-Bahn: U6, U7 → Kirchplatz

Tram 16 → Juliusstraße (500m Fußweg)

Krankenhaus Sachsenhausen

Schulstraße 31,

60594 Frankfurt am Main

Tel: 069 66050

24 Stunden geöffnet

Schwerpunkte: Anästhesie; Chirurgie; Diabetologie und Endokrinologie; Operative Gynäkologie; Geburtshilfe und Pränatalmedizin; Innere Medizin

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Buslinie 46 → Eiserner Steg; Buslinie 7, 81 → Schulstraße

St. Marienkrankenhaus Frankfurt

Richard-Wagner-Straße 14,

60318 Frankfurt am Main

Tel: 069 15630

24 Stunden geöffnet

Schwerpunkte: Innere Medizin; Frauenklinik; Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde; Radiologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie; Neurologie; Anästhesie und Intensivmedizin; Palliativmedizin

Anfahrt mit dem ÖPNV:

U-Bahn: U5 → Deutsche Nationalbibliothek

Buslinie 32 → Richard Wagner Straße