En

Ärztlicher Notdienst in Leipzig

...

Please wait

medlanes – Ärztlicher Notdienst in Leipzig 2017-06-13T16:10:59+00:00

Was ist der ärztliche Notdienst von Medlanes in Leipzig?

Medlanes ist ein privatärztlicher Bereitschaftsdienst der Privatpatienten und Selbstzahlern in Leipzig Fachärzte für Hausbesuche vermittelt. Sollten Sie ein medizinisches Anliegen haben, bei dem Sie den Rat oder die Hilfe eines Allgemeinmediziners oder eines Facharztes benötigen, dann können Sie sich an uns wenden. Wir stehen Ihnen rund um die Uhr, an Sonn- und Feiertagen zur Verfügung, um Ihnen den beschwerlichen Weg in die Arztpraxis und die langen Wartezeiten im Krankenhaus zu ersparen. In der Folge erfahren Sie Wissenswertes über Medlanes, unsere ärztlichen Notdienst in Leipzig sowie unseren weiteren Bereitschaftsdienste in Ihrer Nähe.

Unsere Notdienste in Leipzig

Allgemeinärztlicher Notdienst in Leipzig

Privatärztlicher Notdienst in Leipzig

Bereitschaftsdienst in Leipzig

Kinderärztlicher Notdienst in Leipzig

Orthopädischer Notdienst in Leipzig

HNO-Notdienst in Leipzig

Gynäkologischer Notdienst in Leipzig

Augenärztlicher Notdienst in Leipzig

Dermatologischer Notdienst in Leipzig

Wie funktioniert der Service von Medlanes?

Um ein zeitnahes Eintreffen eines Bereitschaftsarztes in Leipzig zu ermöglichen, sind von der der Kontaktaufnahme bis zur Behandlung nur wenige Schritte nötig.

  1. Falls Sie die Dienste eines Arztes im Rahmen eines Hausbesuches beanspruchen möchten, können Sie sich entweder telefonisch, per App oder über das Kontaktformular auf der Webseite an uns wenden. Sollten Sie auf elektronischem Wege an uns herangetreten sein, wird ein Mitarbeiter unseres Support-Teams sich umgehend telefonisch bei Ihnen melden. Im Rahmen eines streng vertraulichen Telefonats erkundigt er sich nach Ihrem Anliegen und nimmt alle, für den weiteren Verlauf notwendigen Daten auf. Unsere Mitarbeiter sind im Umgang mit sensiblen Daten selbstverständlich geschult und befolgen alle geltenden deutschen und europäischen Datenschutzgesetze.
  2. Anhand der von Ihnen erhaltenen Angaben, wählen wir einen geeigneten Bereitschaftsarzt aus unserem Netzwerk aus und übermittelt ihm Ihre Daten. Dieser wird Sie zunächst kontaktieren, etwaige Fragen zur bevorstehenden Behandlung beantworten und Sie dann zeitnah am vereinbarten Ort medizinisch versorgen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich gerade an Ihrem Wohnort in Plagwitz, an Ihrem Arbeitsplatz in der Südvorstadt oder in einem in der Altstadt gelegenen Hotel befinden. Alle mit Medlanes kooperierenden Ärzte behandeln Sie im gesamten Stadtgebiet am Ort Ihrer Wahl.
  3. Sollten Sie nach der Behandlung noch Fragen an den jeweiligen Arzt haben, können Sie ihm diese ganze bequem per Medlanes-App stellen.

Wann kann ich den ärztlichen Notdienst in Leipzig von Medlanes nutzen?

Sie können sich generell immer dann an uns wenden, wenn Sie ein Anliegen haben für das Sie normalerweise eine Arztpraxis aufsuchen würden. Das können sowohl kürzlich aufgetretene Beschwerden also auch chronische Schmerzen sein, welche eine ärztliche Begutachtung benötigen. Zudem stehen Ihnen ein Bereitschaftsarzt in Leipzig auch dann zur Verfügung, wenn Sie eine Vorsorgeuntersuchungen wünschen oder Impfungen benötigen. Ferner sind  unsere Kooperationsärzte befugt, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen sowie Rezepte für Medikamente auszustellen und bieten zudem regelmäßige Kontrolluntersuchungen für bettlägerige Patienten und für Kleinkinder an.

Die Medlanes-Ärzte zählen auf den relevanten Bewertungsportalen Jameda, doctena.de, arztbuchen24.de und arzttermine.de zu den bestbewerteten 5% und verfügen grundsätzlich über das notwendige Equipment, um Patienten auch außerhalb der Praxis adäquat zu versorgen.

Wie lange dauert es, bis der Arzt bei mir eintrifft?

So bedeutend im Krankheitsfall die fachliche Kompetenz eines Arztes ist, so unverzichtbar ist seine zeitnahe Verfügbarkeit. Wir bemühen uns stets, dass Ihnen schnellstmöglich Hilfe zuteil wird. Die genau Anfahrtszeit des Arztes hängt jedoch von Faktoren wie dem Verkehrsaufkommen, den Witterungsverhältnissen und der zurückzulegenden Entfernung zum Behandlungsord ab und kann deshalb variieren.

Hinweis: Bitte verständigen Sie in lebensbedrohlichen Situationen umgehend einen Notarzt in Leipzig unter der bundesweiten Rufnummer 112!

Wie funktioniert die Abrechnung?

Die von Medlanes vermittelten Hausbesuche werden von allen privaten Krankenversicherungen und von den meisten Reiseversicherungen stets zu 100 Prozent übernommen. Nach erfolgter Behandlung erhalten Sie eine Rechnung und haben dann vier Wochen Zeit, um diese zu begleichen. Sämtliche Leistungen werden von den privaten Krankenversicherungen zurückerstattet. Sollten bestimmte Leistungen einmal wider Erwarten nicht vollständig übernommen werden, so kommt Medlanes zu 100 Prozent für die entstandenen Kosten auf.

Medlanes kann aber auch für Patienten eine Lösung sein, deren gesetzliche Krankenkasse die Kosten für Hausbesuche bislang nicht übernimmt. In diesem Fall können Sie den behandelnden Arzt ganz einfach als Selbstzahler in bar bezahlen. In manchen Fällen können Sie die entstandene Rechnung auch bargeldlos per EC- oder Kreditkarte begleichen. Bei allen Selbstzahlern erfolgt die Abrechnung stets auf Grundlage der transparenten und gesetzlich bindenden Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Falls Sie ausführlichere Auskunft zu den Abrechnungsmodalitäten wünschen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Verfügbarkeit des ärztlichen Notdienstes in Leipzig

Falls Sie medizinische Unterstützung benötigen, steht ein Bereitschaftsarzt in Leipzig Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Die flächendeckende Verfügbarkeit der Medlanes-Ärzte ermöglicht es Ihnen Orte im gesamten Stadtgebiet zeitnah zu erreichen. Egal, ob Sie sich im Zentrum, Musikviertel, Bachviertel, Waldstraßenviertel, Schönefeld, Mockau, Thekla, Volkmarsdorf, Reudnitz-Thonberg, Stötteritz, Paunsdorf, Mölkau, Probstheida, Holzhausen, der Südvorstadt, Connewitz, Lößnig, Schleußig, Plagwitz, Grünau, Lausen, Miltitz, Lindenau oder Gohlis befinden: ein Bereitschaftsarzt wird Sie am Ort Ihrer Wahl versorgen.

Weitere Bereitschaftsdienste in Leipzig

Notfallnummern

Polizei 110
Notarzt / Rettungsdienst 112
Gift Notruf 0341 – 972 46 66
Frauen- und Kinderschutzhaus 0341 – 232 4 277
Frauen-Notruf 0341 – 306 5 246
Telefonseelsorge 0800 – 111 0 111
Drogen-Notdienst 0341 – 197 27
Gesundheitsamt Leipzig 0341 – 123 6 800

Krankenhäuser und Kliniken

In Leipzig gibt es zudem mehrere Kliniken und Krankenhäuser, an die Sie sich im Notfall wenden können. Je nach Andrang und Anliegen können die Wartezeiten in den Notaufnahmen jedoch variieren. Zu den bedeutendsten Kliniken in Leipzig gehören:

St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig

Biedermannstraße 84, 04277 Leipzig

Tel: 0341 – 395 90

24 Stunden Notfallambulanz

Fachabteilungen:

Endokrinologie, Diabetologie, Kardiologie, Allgemeine Innere Medizin; Gastroenterologie, Onkologie, Palliativmedizin; Geriatrie;  Allgemein- und Viszeralchirurgie; Unfallchirurgie und Orthopädie – Sportklinik; Urologie; Geburtshilfe und Pränatale Diagnostik; Senologie/Brustzentrum; Gynäkologie; Anästhesiologie und Intensivmedizin; Radiologie

Anfahrt mit dem ÖPNV

Tram 11 → Hildebrandstraße / St. Elisabeth-Krankenhaus

Buslinien 70, 89, 107 → Connewitz Kreuz → Tram 11 →  Hildebrandstraße / St. Elisabeth-Krankenhaus

Diakonissenkrankenhaus Leipzig

Georg-Schwarz-Straße 49, 04177 Leipzig

Tel: 0341 – 4444

24 Stunden Notfallambulanz

Fachabteilungen:

Unfallchirurgie und Orthopädie; Allgemein- und Viszeralchirurgie; Gefäßchirurgie; Pneumologie und Kardiologie; Gastroenterologie und Onkologie; Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapie; Physiotherapie; Belegkliniken für HNO- und Augenheilkunde, Urologie, Angiologie, Anästhesie und Frauenheilkunde

Anfahrt mit dem ÖPNV

Tram 7 → Diakonissenhaus

Klinikum St.Georg

Delitzscher Straße 141, 04129 Leipzig

Tel: 0341 – 9090

Notaufnahmen:

Grünau: 0341 –  423 1 614

Eutritzsch: 0341 –  909 3 404

Fachabteilungen:

Standort Grünau: Pneumologie und Intensivmedizin

Standort Eutritzsch: Diabetologie und Endokrinologie; Endokrine Chirurgie;  Kinderklinik und Jugendmedizin; Nephrologie; Rheumatologie; Kinderchirurgie; Allgemein-, Onkologische und Viszeralchirurgie; Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerztherapie; Gastroenterologie; Hepatologie, Diabetologie und Endokrinologie; Gefäßchirurgie; Gynäkologie und Geburtshilfe; HNO-Heilkunde; Infektiologie/Tropenmedizin; Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin; Neurochirurgie; Neurologie; Psychiatrie und Psychotherapie; Thoraxchirurgie; Strahlentherapie; Urologie; Unfallchirurgie und Orthopädie

Anfahrt mit dem ÖPNV

Grünau: Tram 1, 2 → Schönauer/Ratzelstraße

Eutritzsch: Tram 16 → Klinikum St. Georg