En

Augenärztlicher Notdienst in Hamburg

...

Please wait

medlanes – Augenärztlicher Notdienst in Hamburg 2017-06-22T10:40:24+00:00

Was ist der augenärztliche Notdienst von Medlanes in Hamburg?

Als privatärztlicher Bereitschaftsdienst ermöglicht es Medlanes Privatpatienten und Selbstzahlern, sich von einem erfahrenen Augenarzt im Rahmen eines individuellen Hausbesuchs behandeln zu lassen. Beschwerliche Wege zur Arztpraxis und unübersichtliche Wartezeiten entfallen so für Sie. Unser augenärztlicher Notdienst in Hamburg bietet Ihnen die Möglichkeit, medizinische Hausbesuche an jedem von Ihnen gewünschten Ort zu vereinbaren. Das kann bei Ihnen zu Hause sein, an Ihrem Arbeitsplatz oder auch in einem Hotelzimmer. Außerdem steht Ihnen der Service von Medlanes rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung.

Wie funktioniert Medlanes?

Das System von Medlanes ist denkbar einfach. Nur wenige Schritte sind erforderlich, um einen Hausbesuch eines Augenarztes zu erhalten.

  1. Schritt: Kontaktaufnahme – telefonisch, per App oder über die Website

Für den Fall, dass Sie in Hamburg einen Augenarzt benötigen, können Sie uns ganz einfach über unsere Website oder die Medlanes-App online kontaktieren. Sie erhalten dann schnellstmöglich einen Rückruf. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, uns direkt anzurufen. Im Rahmen eines persönlichen Telefongesprächs werden nun alle erforderlichen Informationen einschließlich Ihrer konkreten Symptome zusammengestellt. Selbstverständlich ist dabei stets ein strenger Datenschutz nach allen in Deutschland und der Europäischen Union geltenden Bestimmungen gewährleistet.

  1. Schritt: Medlanes kontaktiert den Arzt

Mit den Patienteninformationen wendet sich Medlanes an einen für Sie infrage kommenden Augenarzt in Hamburg.

  1. Schritt: Kontakt zwischen Arzt und Patient

Nachdem der Augenarzt über Ihren Fall im Bilde ist, kontaktiert er Sie zu um letzte Details zur bevorstehenden Behandlung zu besprechen. Daraufhin macht er sich so schnell wie möglich auf den Weg Ihnen.

  1. Schritt: Der Arzt behandelt den Patienten am vereinbarten Ort

Sobald der Augenarzt an dem von Ihnen genannten Ort in Hamburg angekommen ist, wird er Sie behandeln. Auch nach dem Hausbesuch können Sie über die App den Kontakt mit Ihrem Augenarzt beispielsweise für Nachfragen aufrecht erhalten.

Wann können Sie den augenärztlichen Notdienst von Medlanes in Hamburg nutzen?

Medlanes steht Ihnen in allen Situationen zur Verfügung, in denen Sie die Hilfe eines Spezialisten der Augenheilkunde benötigen. Das kann bei Verletzungen, Schmerzen oder auch bei anderen Beschwerden der Fall sein. Medlanes verlässt sich dabei ausschließlich auf Ärzte mit einer außergewöhnlich hohen Kompetenz, die in renommierten deutschen Online-Portalen wie Jameda, Doctena.de, arztbuchen24.de oder arzttermine.de zu den bestbewerteten 5% gehören. Unter anderem behandeln von Medlanes vermittelte Augenärzte folgende Beschwerden und Symptome:

  • Augeninfektionen
  • übermäßigen Tränenfluss
  • Schwellungen an einem oder beiden Augen
  • Schleiersehen
  • Anomalien am Augenlid
  • Augenverletzungen
  • Augenschmerzen
  • andere Probleme, die die Funktion des Auges beeinträchtigen

Über die Behandlung in akuten Fällen hinaus organisiert Medlanes auch eine regelmäßige Betreuung für bettlägerige Patienten und Kleinkinder.

Wie lange dauert es, bis ein Arzt bei Ihnen ist?

Medlanes stellt sicher, dass ein für Ihren Fall geeigneter Augenarzt in Hamburg auf schnellstem Wege kontaktiert wird. Der Mediziner wird sich so bald wie möglich mit Ihnen absprechen und die Fahrt zum Hausbesuch antreten. Dabei ist zudem immer sichergestellt, dass der Arzt die zu Ihrer Behandlung erforderliche medizinische Ausrüstung bei sich hat. Aufgrund unterschiedlich langer Anfahrtswege sowie anderer Faktoren kann der Zeitpunkt seines Eintreffens jedoch in gewissen Grenzen variieren.

So funktioniert die Abrechnung

Alle Leistungen, die der von Medlanes vermittelte Augenarzt in Hamburg erbringt, werden von sämtlichen privaten Krankenversicherungen in Deutschland und den meisten Reiseversicherungen zu 100 Prozent übernommen. Im Anschluss an den Hausbesuch erhalten Sie eine Rechnung, für deren Begleichung Sie vier Wochen Zeit haben. Der komplette Rechnungsbetrag wird Ihnen von Ihrer privaten Krankenversicherung zu 100 Prozent erstattet. Sollten wider Erwarten nicht alle Kosten anerkannt werden, erfolgt eine vollständige Übernahme durch Medlanes.

Medlanes steht selbstverständlich auch gesetzlich versicherten Patienten zur Verfügung. Hier werden zwar gegenwärtig die Kosten nicht von der Versicherung übernommen, Sie können den Service jedoch als Selbstzahler in Anspruch nehmen. Die Abrechnung erfolgt dabei für Sie völlig transparent auf Basis der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und kann in bar oder, sofern der behandelnde Arzt über ein Kartenlesegerät verfügt, über ein bargeldloses Zahlungsmittel (EC- oder Kreditkarte) vorgenommen werden. Bei Fragen bezüglich der verschiedenen Abrechnungsmöglichkeiten, können Sie uns gerne kontaktieren.

Verfügbarkeit des augenärztlichen Notdienstes  in Hamburg

Medlanes vermittelt im gesamten Gebiet Hamburgs augenärztliche Hausbesuche. Unabhängig davon, wann und an welchem Ort in Hamburg Sie eine Behandlung wünschen, achtet Medlanes dabei neben der fachlichen Qualifikation auch auf möglichst kurze Anfahrtswege. Das gilt nicht nur für die vergleichsweise dicht besiedelten Bezirke Hamburg-Mitte, Altona, Eimsbüttel, Hamburg-Nord und Wandsbek. Auch in Bergedorf sowie Harburg steht Ihnen Medlanes uneingeschränkt, mit kurzen Reaktionszeiten sowohl an Wochenenden, als auch an Feiertagen, rund um die Uhr zur Verfügung.

Weitere Dienstleistungen in Hamburg

Medlanes vermittelt nicht nur Hausbesuche von Augenärzten. Folgende fachspezifische Bereitschaftsdienste können Sie in Hamburg in Anspruch nehmen:

Privatärztlicher Notdienst in Hamburg

Allgemeinärztlicher Notdienst in Hamburg

Bereitschaftsdienst in Hamburg

Kinderärztlicher Notdienst in Hamburg

Orthopädischer Notdienst in Hamburg

HNO-Notdienst in Hamburg

Gynäkologischer Notdienst in Hamburg

Dermatologischer Notdienst in Hamburg

Weitere Bereitschaftsdienste in Hamburg

Notrufnummern

Notruf 112
Polizei 110
Giftnotruf 0551 – 19240.
Zahnärztlicher Notfalldienst 01805 050518
Telefonseelsorge 0800 1110111 (freecall) oder 0800 1110222 (freecall)
Nummer gegen Kummer e. V. (Kinder- und Jugendtelefon) 116111 (freecall)
Nummer gegen Kummer (Elterntelefon) 0800 1110550 (freecall)
Apotheken-Notdienstfinder 040 22833 oder 0800 00 22833 (freecall)
Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen 040 255566
Kinder- und Jugendnotdienst 040 428490
Gesundheitsamt Wandsbek 040 428813494

Krankenhäuser und Kliniken

In Hamburg gibt es in verschiedenen Stadtbezirken Krankenhäuser und Kliniken, an die Sie sich ebenfalls im Notfall wenden können. Bedeutende Kliniken sind unter anderem:

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Adresse: Martinistraße 52, 20251 Hamburg

Telefon: 040 – 74100

Öffnungszeiten: 24/7

Schwerpunkte: Anästhesiologie und Intensivmedizin; Geburtshilfe; Kinder- und Jugendmedizin; Innere Medizin; Kopf- und Neurozentrum; Onkologisches Zentrum; Operative Medizin (Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Gynäkologie, Orthopädie, Unfallchirurgie, Urologie); Psychosoziale Medizin; Radiologie und Endoskopie; Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Buslinie 281 →  UK Eppendorf (Haupteingang)

Marienkrankenhaus Hamburg

Adresse: Alfredstraße 9, 22087 Hamburg

Telefon: 040 25460

Öffnungszeiten: 24/7

Schwerpunkte: Onkologisches Zentrum; Brustzentrum; Darm- und Magenzentrum; Gynäkologisches Krebszentrum; Kopf-Hals-Tumor-Zentrum; Prostatazentrum; Alterstraumatologisches Zentrum Gefäßzentrum; Endoprothesenzentrum; Kinderstation; Psychologie und Psychologie

Anfahrt mit dem ÖPNV:

S-Bahn: S1, S11, S31 → Hamburg Landwehr

U-Bahn: U1, U3 → Lübecker Straße

Buslinie 608 → U-Bhf Lübecker Straße

Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand

Adresse: Groß-Sand 3, 21107 Hamburg

Telefon: 040 – 752050

Not- und Unfallversorgung: Ja

Schwerpunkte: Chirurgie; Orthopädie; Anästhesie und Intensivmedizin; Innere Medizin; Geriatrie und Frührehabilitation; Neurologische Frührehabilitation; Seemannsambulanz

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Buslinie 156 → Krankenhaus Groß-Sand

Rufen: 030 555 700 672