En

Orthopädischer Notdienst in Dresden

...

Please wait

medlanes – Orthopädischer Notdienst in Dresden 2017-06-22T09:26:47+00:00

Was ist der orthopädische Notdienst in Dresden von Medlanes?

Der Orthopädische Notdienst von Medlanes steht sowohl Privatpatienten als auch Selbstzahlern für die Vermittlung von Orthopäden in Dresden zur Verfügung. Eine freie Terminwahl und die 24-Stunden-Verfügbarkeit an allen 365 Tagen im Jahr ermöglichen die schnelle und unkomplizierte Inanspruchnahme orthopädischer Untersuchungen und Behandlungen. Der Vermittlungsdienst von Medlanes sorgt dafür, dass ein Orthopäde in Dresden Betroffene direkt vor Ort aufsucht und je nach Wunsch in Privatwohnungen, am Arbeitsplatz oder einem Hotel behandelt und betreut. In der Folge erfahren Sie Wissenswertes über Medlanes, unseren orthopädischen Notdienst in Dresden sowie zu unseren weiteren Bereitschaftsdiensten in Ihrer Nähe.

Wie funktioniert der Service von Medlanes?

Wenn Sie einen qualifizierten Orthopäden in Dresden zu einem medizinischen Anliegen benötigen, können Sie Kontakt zu Medlanes aufnehmen. Dies kann sowohl per Telefon, durch Aufrufen der Medlanes-Webseite oder auch ganz bequem mittels kostenloser Medlanes-App erfolgen. Nutzen Sie für die erste Kontaktaufnahme das Telefon, nehmen wir alle benötigten Informationen unmittelbar auf; bei Verwendung der App oder unserer Webseite rufen wir Sie kurzfristig zurück. Selbstverständlich befolgen wir im Umgang mit Ihren persönlichen Daten alle geltenden Bestimmungen des deutschen und europäischen Datenschutzes. Sobald uns alle relevanten Informationen zu Ihrem konkreten Anliegen bekannt sind, vermitteln wir Ihnen einen Orthopäden, der sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzt und Sie sodann persönlich aufsucht.

Wann können Sie den orthopädischen Notdienst von Medlanes in Dresden nutzen?

Den orthopädischen Notdienst von Medlanes in Dresden können in allen Fällen nutzen, in denen Sie sich unkomplizierte ärztliche Hilfe und Unterstützung wünschen. Dies muss nicht zwingend ein akuter Notfall – wie beispielsweise ein Lumbago (“Hexenschuss”) – sein, sondern kann auch bei bereits länger bestehenden Problemen am Stütz- und Bewegungsapparat erfolgen. Nachdem Sie uns Ihr Anliegen geschildert haben, leiten wir dieses an einen kompetenten Orthopäden in Dresden weiter, welcher sich anschließend intensiv um Sie kümmern wird. Nach erfolgter Behandlung steht Ihnen der Mediziner dann selbstverständlich auch für eventuelle Rückfragen per Medlanes-App zur Verfügung. Grundsätzlich können Sie den Orthopädischen Notdienst in Dresden bei folgenden Krankheitsbildern in Anspruch nehmen:

  • Bewegungseinschränkungen
  • Schmerzen in Muskeln, Sehnen oder Gelenken
  • Gelenkschmerzen, die sich bei Ruhe verstärken
  • Schwellungen oder Quetschungen an einem Gelenk
  • Anzeichen einer Gelenkentzündung oder Infektion
  • Bänderrisse, Verstauchungen und Zerrungen

Neben der eigentlichen Untersuchung und Behandlung ist im Bedarfsfall auch die Ausstellung von Rezepten sowie von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen möglich. Ferner bieten wir Ihnen auch regelmäßige Kontrolluntersuchungen für bettlägerige Personen an. Sie können sicher sein, dass wir die Ärzte unseres Netzwerkes gründlich auswählen. Auf Bewertungsportalen wie Jameda, doctena.de, arztbuchen24.de und arzttermine.de zählen die mit Medlanes kooperierenden Ärzte zu den bestbewerteten 5%.

Wie lange dauert es, bis ein Arzt bei Ihnen ist?

Nachdem Medlanes Ihnen einen Orthopäden vermittelt hat, wird dieser sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und letzte offene Fragen bezüglich des bevorstehenden Hausbesuches mit Ihnen abstimmen. Die tatsächliche Dauer bis zum Eintreffen des Orthopäden hängt dann sowohl von der bis zu Ihrem Aufenthaltsort zurückzulegenden Strecke, als auch von der gegenwärtigen Verkehrssituation in Dresden ab.

So funktioniert die Abrechnung

Ärztliche Behandlungen im Rahmen eines Hausbesuches werden in Deutschland grundsätzlich von allen privaten Krankenkassen vollständig übernommen. Nach der erfolgten Behandlung erhalten Sie eine detaillierte Rechnung, welche Sie binnen vier Wochen begleichen und anschließend Ihrer Krankenversicherung zur Kostenerstattung vorlegen. Sollte es dabei einmal zu unerwarteten Komplikationen kommen und die Leistung nicht zu 100 Prozent erstattet werden, wird Medlanes die nicht von der privaten Krankenkasse anerkannten Kosten zu 100% übernehmen.

Neben Privatpatienten steht der Service von Medlanes grundsätzlich auch gesetzlich versicherten Personen offen. In diesem Fall erhalten Sie eine Rechnung nach den Bestimmungen der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), die Sie als Selbstzahler direkt beim behandelnden Arzt begleichen. Je nach dem, ob dieser über ein Kartenlesegerät verfügt, können Sie die entstandene Rechnung entweder in bar oder per EC- beziehungsweise Kreditkarte bezahlen. Sollten Sie ausführlichere Auskunft zu den verschieden Abrechnungsmodalitäten benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Verfügbarkeit des Orthopädischen Notdienstes in Dresden

Eine möglichst kurze Zeitspanne zwischen Ihrer ersten Kontaktaufnahme zu Medlanes und dem Erscheinen des Arztes vor Ort ist uns sehr wichtig. Daher setzen wir alles daran, dass Sie der Orthopäde in allen Stadtteilen Dresdens gleich schnell erreicht. So erhalten Sie in Friedrichstadt, Johannstadt, Pieschen, Kaditz und Trachau genauso zügig Hilfe wie in Hellerau, Klotzsche, Loschwitz oder auf dem Weißen Hirsch.

Weitere Dienstleistungen von Medlanes in Dresden

Neben dem Orthopädischen Notdienst in Dresden können Sie den Service von Medlanes auch in anderen medizinischen Bereichen in Anspruch nehmen. Im Einzelnen lässt sich über Medlanes ärztliche Betreuung und Behandlung zu den im Folgenden genannten Diensten anfordern:

Privatärztlicher Notdienst in Dresden

Allgemeinärztlicher Notdienst in Dresden

Bereitschaftsdienst in Dresden

Kinderärztlicher Notdienst in Dresden

Gynäkologischer Notdienst in Dresden

Dermatologischer Notdienst in Dresden

HNO-Notdienst in Dresden

Augenärztlicher Notdienst in Dresden

Weitere Bereitschaftsdienste in Dresden

Notfallnummern

Polizei 110
Rettungsdienst, Notarzt 112
Kinder- und Jugendnotdienst 0351 – 275 40 04
Kinder- und Jugendtelefon 0800-1110333 – (Mo–Sa 14–20 Uhr, gebührenfrei)
Elterntelefon 0800-1110550 – (Mo–Fr 9–11 Uhr und Di, Do 17–19 Uhr, gebührenfrei)
Telefonseelsorge 0800 – 111 01 11
Suchthilfe Dresden e.V 0351 – 804 31 10
Gesundheitsamt Dresden 0351 – 488 53 01

Krankenhäuser und Kliniken

Als akademisches Lehrkrankenhaus der TU Dresden, verteilt sich das städtische Klinikum Dresden auf vier Standorte:

Städtisches Klinikum Dresden

Standort Friedrichstadt

Friedrichstraße 41, 01067 Dresden

Tel: 0351 – 480 0

Zentrale 24h Notaufnahme

Schwerpunkte:

Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie; Anästhesiologie und Intensivmedizin; Augenklinik; Dermatologie und Allergologie; Gastroenterologie, Endoskopie, Hepatologie; Geburtshilfe; Gefäßchirurgie; Gynäkologie; HNO-Heilkunde; Radiologie; Orthopädie; Neurochirurgie; Psychiatrie und Psychotherapie; Reisemedizin; Unfallchirurgie; Urologie

Anfahrt mit dem ÖPNV:

S-Bahn: S1, S2 → Dresden Mitte

Tram 1, 2, 6, 10, 11 → Dresden Bahnhof Mitte

Städtisches Klinikum Dresden

Standort Neustadt / Trachau

Industriestraße 40, 01129 Dresden

Tel: 0351 – 856 0

24 Stunden geöffnet

Schwerpunkte:

Allgemein und Viszeralchirurgie; Anästhesiologie und Intensivmedizin; Diagnostische und Interventionelle Radiologie; Gastroenterologie und Endoskopie; Geburtshilfe; Infektions-, Reise- und Tropenmedizin, Gelbfieberimpfstelle; Kinder- und Jugendmedizin; Laboratoriumsmedizin; Logopädie, Ergotherapie; Neurologie; Notfallzentrum; Physiotherapie; Psychologischer Dienst; Sozialpädiatrisches Zentrum; Unfall-, Wiederherstellungs- und Orthopädische Chirurgie

Anfahrt mit dem ÖPNV:

S-Bahn: S1 → Dresden-Trachau

Tram 4 → Geblerstraße

Buslinien 70, 80 → Krankenhaus Neustadt

Städtisches Klinikum Dresden

Standort Löbtau

Altonaer Straße 2a, 01159 Dresden

Tel: 0351 – 856 2700

Schwerpunkt:

Geriatrische Rehabilitation

Anfahrt mit dem ÖPNV:

S-Bahn: S1, S2 → Dresden, Freiberger Straße

Tram 1, 2, 6, 10, 11 → Cottaer Straße

Städtisches Klinikum Dresden

Standort Weißer Hirsch

Heinrich-Cotta-Straße 12, 01324 Dresden

Tel: 0351 – 856 6129

24 Stunden geöffnet

Schwerpunkte:

Kardiologie; Intensivmedizin; Nephrologie/Akutdialyse; Rheumatologie/Schmerztherapie; Psychiatrie und Psychotherapie; Psychosomatik

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Tram 11 → Am Weißen Adler

St. Joseph-Stift Dresden

Wintergartenstraße 15/17, 01307 Dresden

Tel: 0351 – 444 00

24 Stunden geöffnet

Schwerpunkte: Allgemeinmedizin; Akutgeriatrie; Anästhesiologie; Brustzentrum; Chirurgie; Geburtshilfe; Gynäkologie; Darmkrebszentrum; Hals-Nasen-Ohren Heilkunde; Innere Medizin; Intensivmedizin; Kinderheilkunde; Labormedizin; Logopädie; Notfallmedizin; Orthopädie; Palliativmedizin/Onkologie; Physiotherapie; Psychotherapie; Radiologie; Schmerztherapie; Urologie; Zahnmedizin

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Tram 4, 10, 12 → Krankenhaus St. Joseph-Stift; Tram 1, 2, 13 → Straßburger Straße

Buslinie 62 → Striesener Straße