En

Augenärztlicher Notdienst in Bremen

...

Please wait

medlanes – Augenärztlicher Notdienst in Bremen 2017-07-05T09:55:52+00:00

Was ist der augenärztliche Notdienst in Bremen von Medlanes?

Unser augenärztlicher Notdienst in Bremen steht Privatpatienten und Selbstzahlern zur Verfügung. Wir organisieren für Sie zeitnah Hausbesuche, wenn Sie die Dienste eines Augenarztes in Bremen benötigen – rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche. So brauchen Sie sich nicht selbst auf die Suche nach einem qualifizierten Arzt zu machen und sparen sich den Weg in die Facharztpraxis.

Wie funktioniert Medlanes?

Nachdem Sie entweder telefonisch, per Medlanes-App oder über das Kontaktformular an uns herangetreten und uns Ihr Anliegen mitgeteilt haben, werden wir einen Augenarzt in Bremen kontaktieren und Ihn mit Ihrer Behandlung beauftragen. Damit wir einen geeigneten Augenarzt auswählen, benötigen wir einige Angaben von Ihnen, die wir selbstverständlich streng vertraulich behandeln und niemals an Dritte weitergeben. Alle Mitarbeiter bei Medlanes unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht und arbeiten im Einklang mit den deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen.

Nach Erhalt der Daten wird der Arzt sich umgehend auf den Weg zu Ihnen machen. Vorher wird er Sie jedoch kontaktieren, um letzte Details zum bevorstehenden Hausbesuch zu besprechen. Nach der Behandlung haben Sie die Möglichkeit dem Arzt per Medlanes-App weiterhin Ihre Fragen zu stellen.

Wann können Sie den augenärztlichen Notdienst von Medlanes in Bremen nutzen?

Sollten Sie ein Problem im Bereich der Augen haben, können Sie sich an Medlanes wenden. Dies gilt für Behandlungen und Untersuchungen ebenso wie für Verlaufskontrollen, für Vorsorgeuntersuchungen, das Ausstellen von Rezepten, für Nachsorge oder Krankschreibungen. Unser augenärztlicher Notdienst in Bremen steht Ihnen bei einer Vielzahl an medizinischen Anliegen zur Seite, zum Beispiel bei:

  • Augeninfektionen,
  • exzessiv tränenden, juckenden oder geröteten Augen,
  • Augenschwellungen oder stark hervortretenden Augen (Exophthalmus),
  • Sehstörungen und Einengungen des Gesichtsfeldes,
  • Augenverletzungen oder Augenschmerzen,
  • Bindehautentzündung,
  • Rötungen oder Schwellungen der Augenlider,
  • gelblichen Verfärbungen der Augenlider (Xanthelasmen)

Auf Bewertungsportalen wie Jameda, doctena.de oder arzttermine.de gehören die Medlanes-Ärzte zu den bestbewerteten 5%

Wie lange dauert es, bis ein Arzt bei Ihnen ist?

Damit der Augenarzt möglichst zeitnah bei Ihnen sein kann, bemühen wir uns den Vermittlungsprozess möglichst kurz zu halten. Nach Erhalt der Patientendaten macht sich der Arzt umgehend auf den Weg zu Ihnen. Je nach Witterungsverhältnissen und dem tageszeitabhängigen Verkehrsaufkommen kann es zu kurzen Verzögerungen kommen. Deswegen können wir auch keine exakte Ankunftszeit nennen.

So funktioniert die Abrechnung

Privatpatienten und Patienten, die eine Reisekrankenversicherung für Deutschland abgeschlossen haben, können mit einer kompletten Kostenübernahme durch Ihre Krankenversicherung rechnen. Sollte der höchst unwahrscheinliche Fall eintreten, dass diese sich weigert, alle Kosten anzuerkennen, dann kommt Medlanes für die ausstehende Summe sodass Ihnen keine Kosten entstehen.

Unseren augenärztlichen Notdienst können Sie auch als Selbstzahler nutzen und so zeitnahe qualifizierte augenärztliche Hilfe zu erhalten. In diesem Fall begleichen Sie die Rechnung einfach im Anschluss an die Behandlung in bar. Auch eine Abrechnung per EC- oder Kreditkarte ist in den meisten Fällen möglich. Die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) dient als Grundlage für die Arztrechnung.

Verfügbarkeit das augenärztlichen Notdienst in Bremen

Sie können unseren augenärztlichen Notdienst in Bremen in allen Stadtgebieten in Anspruch nehmen. Egal, ob Sie Sie sich in Mitte, Neustadt, Blumenthal, Oberneuland, Strom, Vahr oder Vegesack befinden oder in Findorff, Gröpelingen, Seehausen, Walle, Woltmershausen oder Hemelingen leben, da unsere Bereitschaftsärzte flächendeckend verfügbar sind und Sie am Ort Ihrer Wahl versorgen – sowohl an Wochenenden als auch an Feiertagen.

Weitere Dienstleistungen in Bremen

Folgende Bereitschaftsdienste können Sie über Medlanes in Bremen in Anspruch nehmen:

Privatärztlicher Notdienst in Bremen

Allgemeinärztlicher Notdienst in Bremen

Bereitschaftsdienst in Bremen

HNO-Notdienst in Bremen

Gynäkologischer Notdienst in Bremen

Dermatologischer Notdienst in Bremen

Orthopädischer Notdienst in Bremen

Kinderärztlicher Notdienst in Bremen

Weitere Bereitschaftsdienste in Bremen

Notfallnummern

Polizei 110
Rettungsdienst 112
Giftnotruf Nord 0551 1 92 40
Kinder- und Jugendtelefon 0800 111 0 333
Elterntelefon 0800 111 0 550
Suchtberatung der Caritas Bremen 0421 3 35 73 184
Gesundheitsamt Bremen 0421 3 61 15 113

Krankenhäuser und Kliniken

In manchen Situationen kann es ratsam sein ein Krankenhaus oder eine Klinik aufzusuchen. Zu den bedeutendsten Krankenhäusern in Bremen zählen unter anderem:

Paracelsus-Klinik Bremen

In der Vahr 65, 28329 Bremen

Tel: 0421 46830

Fachbereiche:

Anästhesie; Chirurgie; Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde; Neurochirurgie; Neurologie; Orthopädie; Physiotherapie; Schmerzmedizin

 

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Tram 1 → Polizeipräsidium

Buslinie 21 → Polizeipräsidium

Krankenhaus St. Joseph-Stift

Schwachhausener Heerstraße 54, 28209 Bremen

Tel: 0421 3470

Fachbereiche:

Anästhesiologie und Intensivmedizin; Augenheilkunde; Allgemein- und Viszeralchirurgie; Frauenklinik; Geburtshilfe; Gynäkologie; Geriatrie und Frührehabilitation; Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde; Schlaflabor; Innere Medizin; Naturheilkunde; Radiologie; Proktologie

 

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Tram 1, 1e, 4, 5 → St. Joseph-Stift; Tram 6, 8 → Brahmstraße

Buslinie 24 → St. Joseph-Stift

Klinikum Bremen-Nord

Hammersbecker Straße 228, 28755 Bremen

Tel: 0421 66060

Zentrale 24 Stunden Notaufnahme

Fachbereiche:

Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie; Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin; Geriatrie und Frührehabilitation; Gynäkologie und Geburtshilfe; Innere Medizin I (Kardiologie, Pneumologie und Angiologie); Innere Medizin II (Gastroenterologie, Onkologie und Diabetologie); Kinder- und Jugendmedizin; Psychiatrisches Behandlungszentrum; Radiologie und Nuklearmedizin; Unfallchirurgie und Orthopädie

 

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Buslinien 90, 90e, 95 → Bremen Löhstraße