En

Gynäkologischer Notdienst in Bremen

...

Please wait

medlanes – Gynäkologischer Notdienst in Bremen 2017-07-05T09:43:57+00:00

Was ist der gynäkologische Notdienst in Bremen von Medlanes?

Medlanes ist ein privatärztlicher Bereitschaftsdienst, der Ihnen rund um die Uhr kompetente Frauenärzte für einen Hausbesuch vermittelt – sowohl an Wochenenden als auch an Feiertagen. Die Wahl des Behandlungsortes liegt dabei ganz bei Ihnen, denn die Ärzte unseres Netzwerkes sind in der ambulanten Patientenbetreuung erfahrene Mediziner und behandeln Patienten bei gynäkologischen Anliegen zuhause oder in einem Hotel.

Wie funktioniert Medlanes?

Nachdem Sie Kontakt zu uns aufgenommen (telefonisch, per App oder über das Kontaktformular auf dieser Webseite) und die Mitarbeiter unseres Support-Teams einige Informationen von  Ihnen erhalten haben, wählen wir einen geeigneten Bremer Frauenarzt für Sie aus. Nach Erhalt der Patientendaten wird sich dieser auf dem schnellsten Weg zum vereinbarten Behandlungsort machen, um Sie möglichst zeitnah medizinisch zu versorgen. Die Medlanes-App ermöglicht es Ihnen, nach der Behandlung mit dem jeweiligen Arzt in Kontakt zu bleiben.

Hinweis: Wir stehen im Einklang mit allen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen.

Wann kann ich den gynäkologischen Notdienst in Bremen von Medlanes nutzen?

Bei folgenden Beschwerden und Irritationen kann es ratsam sein, einen Frauenarzt zu konsultieren:

  • schwere Menstruationskrämpfe bzw. Regelschmerzen
  • ungewöhnlich starke oder unregelmäßige Monatsblutung
  • wenn die Periode länger als eine Woche anhält
  • vaginaler Juckreiz, Rötung, Schwellung, Wunden
  • ungewöhnlicher Geruch oder Ausfluss
  • Probleme im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft
  • Brustentzündung oder -schmerzen
  • Brennen beim Wasserlassen (Harnwegsinfekt, Blasenentzündung)
  • ungeschützter Geschlechtsverkehr (Gefahr der Ansteckung mit einer sexuell übertragbaren Krankheit)
  • Verletzungen oder Schmerzen im Beckenbereich

Unser gynäkologischer Notdienst in Bremen steht Ihnen jedoch nicht nur in akuten Fällen zur Verfügung: Auch für Vorsorgeuntersuchungen oder regelmäßige Check-Ups können Sie sich an uns wenden. Sollte Ihr Gesundheitszustand dies erforderlich machen, wird der Arzt Sie krankschreiben und Ihnen Rezepte für verschreibungspflichtige Medikamente ausstellen.

Damit Ihnen immer die bestmögliche medizinische Betreuung zuteil wird, arbeiten wir ausschließlich mit den besten Gynäkologen zusammen. Generell zählen alle Ärzte unseres Netzwerkes zu den bestbewerteten 5% auf Portalen wie Jameda oder doctena.de.

Wie lange dauert es, bis der Arzt bei mir eintrifft?

Nach Erhalt der Patientendaten wird der Arzt Sie zunächst kontaktieren, eventuelle Fragen beantworten und sich dann umgehend auf den Weg zu Ihnen machen. Die genaue Anfahrtszeit hängt von Faktoren wie den Witterungsverhältnissen ab und kann daher variieren.

Wie funktioniert die Abrechnung?

Als Privatpatient können Sie mit einer kompletten Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse rechnen. Dies gilt auch für Patienten, die über eine Reisekrankenversicherung für Deutschland verfügen. Sollte es ausnahmsweise zu Problemen mit der Kostenerstattung kommen, übernimmt Medlanes den Betrag in vollem Umfang.

Unseren gynäkologischen Notdienst in Wiesbaden können Sie auch als Patient der gesetzlichen Krankenkassen nutzen. In diesem Fall gelten Sie als Selbstzahler und können den Arzt entweder in bar oder per EC- bzw. Kreditkarte bezahlen. Die GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) dient dabei als Grundlage für die jeweilige Arztrechnung.

Verfügbarkeit des gynäkologischen Notdienstes in Bremen

Um Ihnen stets ein zeitnahes Eintreffen eines Frauenarztes gewährleisten zu können, arbeiten wir mit Ärzten aus sämtlichen Bezirken zusammen. So können wir Patienten in den zentralen Bezirken einen ebenso verlässlichen Service anbieten wie Patienten in der Peripherie. Es spielt also keine Rolle, ob Sie sich in Mitte, Neustadt, Blumenthal, Oberneuland, Strom, Vahr oder Vegesack befinden oder in Findorff, Gröpelingen, Seehausen, Walle, Woltmershausen oder Hemelingen leben, da unsere Gynäkologen flächendeckend verfügbar sind und Sie zu jeder Zeit am Ort Ihrer Wahl versorgen.

Weitere Dienstleistungen von Medlanes in Bremen

Neben unserem gynäkologischen Notdienst bieten wir Ihnen in Bremen folgende Bereitschaftsdienste an:

Privatärztlicher Notdienst in Bremen

Allgemeinärztlicher Notdienst in Bremen

Bereitschaftsdienst in Bremen

HNO-Notdienst in Bremen

Augenärztlicher Notdienst in Bremen

Dermatologischer Notdienst in Bremen

Orthopädischer Notdienst in Bremen

Dermatologischer Notdienst in Bremen

Weitere Bereitschaftsdienst in Bremen

Notfallnummern

Polizei 110
Rettungsdienst 112
Giftnotruf Nord 0551 1 92 40
Kinder- und Jugendtelefon 0800 111 0 333
Elterntelefon 0800 111 0 550
Suchtberatung der Caritas Bremen 0421 3 35 73 184
Gesundheitsamt Bremen 0421 3 61 15 113

Krankenhäuser und Kliniken

In manchen Situationen kann es ratsam sein ein Krankenhaus oder eine Klinik aufzusuchen. Zu den bedeutendsten Krankenhäusern in Bremen zählen unter anderem:

Paracelsus-Klinik Bremen

In der Vahr 65, 28329 Bremen

Tel: 0421 46830

Fachbereiche:

Anästhesie; Chirurgie; Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde; Neurochirurgie; Neurologie; Orthopädie; Physiotherapie; Schmerzmedizin

 

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Tram 1 → Polizeipräsidium

Buslinie 21 → Polizeipräsidium

Krankenhaus St. Joseph-Stift

Schwachhausener Heerstraße 54, 28209 Bremen

Tel: 0421 3470

Fachbereiche:

Anästhesiologie und Intensivmedizin; Augenheilkunde; Allgemein- und Viszeralchirurgie; Frauenklinik; Geburtshilfe; Gynäkologie; Geriatrie und Frührehabilitation; Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde; Schlaflabor; Innere Medizin; Naturheilkunde; Radiologie; Proktologie

 

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Tram 1, 1e, 4, 5 → St. Joseph-Stift; Tram 6, 8 → Brahmstraße

Buslinie 24 → St. Joseph-Stift

Klinikum Bremen-Nord

Hammersbecker Straße 228, 28755 Bremen

Tel: 0421 66060

Zentrale 24 Stunden Notaufnahme

Fachbereiche:

Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie; Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin; Geriatrie und Frührehabilitation; Gynäkologie und Geburtshilfe; Innere Medizin I (Kardiologie, Pneumologie und Angiologie); Innere Medizin II (Gastroenterologie, Onkologie und Diabetologie); Kinder- und Jugendmedizin; Psychiatrisches Behandlungszentrum; Radiologie und Nuklearmedizin; Unfallchirurgie und Orthopädie

 

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Buslinien 90, 90e, 95 → Bremen Löhstraße

Rufen: 030 555 700 672