En

HNO-Notdienst in Wiesbaden

...

Please wait

medlanes – HNO-Notdienst in Wiesbaden 2017-06-28T13:35:41+00:00

Was ist der HNO-Notdienst in Wiesbaden von Medlanes?

Im Krankheitsfall können Wege zum Hausarzt beschwerlich und die mit einem Aufenthalt in der Arztpraxis verbundenen Wartezeiten lang und unübersichtlich sein. Als privatärztlicher Bereitschaftsdienst ermöglicht Medlanes Ihnen einen bequemen Zugang zu Ärzten der verschiedensten Fachrichtungen, die Sie im Rahmen eines Hausbesuches am Ort Ihrer Wahl untersuchen und behandeln. In Wiesbaden können Sie als Privatpatient oder als Selbstzahler, neben Allgemeinmedizinern, Dermatologen und Orthopäden auch auf die medizinische Unterstützung fachkundiger HNO-Ärzte zählen – rund um die Uhr und gerne auch an Wochenenden.

Wie funktioniert der Medlanes-Service?

Falls Sie ärztliche Betreuung im Rahmen eines Hausbesuches wünschen, können Sie telefonisch, per Medlanes-App oder über das Kontaktformular auf dieser Webseite mit den Mitarbeitern unseres Service-Teams in Verbindung treten. Nachdem wir einige Informationen bezüglich Ihres Anliegens und Ihrer Person erhalten haben, kontaktieren wir umgehend einen HNO-Arzt und übermitteln ihm Ihre Angaben. Dabei beachten wir selbstverständlich alle Vorgaben des deutschen und europäischen Datenschutzes. Nach Erhalt der Patientendaten wird der Arzt Sie zunächst kontaktieren, eventuelle Fragen beantworten und Sie sodann am vereinbarten Ort aufsuchen. Den genauen Behandlungsort können Sie frei wählen, denn die Ärzte unseres Netzwerkes sind in der ambulanten Patientenbetreuung erfahrene Mediziner und behandeln Sie zuhause, an Ihrem Arbeitsplatz, oder in einem Hotel. Sollten sich Fragen aus der Behandlung ergeben, können Sie die Medlanes-App nutzen, um dem Arzt diese zu stellen.

Wann kann ich den HNO-Notdienst in Wiesbaden von Medlanes nutzen?

Unser HNO-Notdienst steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Ihnen bei jedwedem Anliegen im Bereich der oberen Atemwege (Nase-Mund-Rachen) bzw. der Ohren weiterzuhelfen. Die mit Medlanes zusammenarbeitenden HNO-Ärzte versorgen Sie im akuten Krankheitsfall, stehen Ihnen jedoch auch für Vorsorgeuntersuchungen und regelmäßige Gesundheitschecks zur Verfügung. Zu den häufigsten Beschwerden, bei denen eine Intervention eines HNO-Arztes notwendig ist, gehören unter anderem:
  • Verletzungen, Entzündungen oder Schmerzen am/im Ohr, an der Nase oder im Hals
  • Gleichgewichtsstörungen oder Schwindel
  • Mandel-  Mittelohr- oder Nebenhöhlenentzündungen
  • eine kürzlich aufgetretene Hörschwäche, Tinnitus
  • Asthma
  • Sinus- oder Atembeschwerden bzw. Atemnot
  • Allergien
Falls Ihr Gesundheitszustand dies erforderlich machen sollte, wird der Arzt Ihnen einen Rezepte für Medikamente sowie eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausstellen, die Sie Ihrem Arbeitgeber vorlegen können.
Um Ihnen eine qualitative medizinische Versorgung anbieten zu können, kooperieren wir ausschließlich mit Medizinern, die auf Bewertungsportalen wie Jameda, doctena.de, arztbuchen24.de oder arzttermine.de gelistet sind und dort zu den bestbewerteten 5% zählen.

Wie lange dauert es, bis der Arzt bei mir eintrifft?

Je nach Verkehrslage, den Witterungsverhältnissen, der Tageszeit und der zurückzulegenden Entfernung zum Behandlungsort kann es zu Verzögerungen kommen, weshalb wir Ihnen keine genaue Ankunftszeit nennen können. Der jeweilige Arzt wird sich jedoch bemühen, so zeitnah wie möglich am vereinbarten Behandlungsort einzutreffen.

Wie funktioniert die Abrechnung?

Unser HNO-Notdienst in Wiesbaden kann von allen Privatpatienten ohne Zuzahlung genutzt werden, da alle privaten Krankenkassen in Deutschland die Kosten für ärztliche Hausbesuche übernehmen. Dies gilt übrigens auch für die meisten Deutschland abdeckenden Reisekrankenversicherungen. Nach der Behandlung erhalten Sie wie gewohnt eine Rechnung, die Sie nach der Begleichung zur Kostenerstattung an Ihre Krankenkasse weiterleiten können. Falls es dabei ausnahmsweise zu Problemen kommen sollte, brauchen Sie sich nicht zu sorgen. In diesem Fall übernimmt Medlanes sämtliche Kosten.

Medlanes kann auch von Patienten der gesetzlichen Krankenkassen genutzt werden, obwohl diese die Kosten für ärztliche Hausbesuche bislang nicht übernehmen. In diesem Fall haben Sie dennoch die Möglichkeit, die Arztrechnung als Selbstzahler in bar zu begleichen. In manchen Fällen ist auch eine bargeldlose Zahlung per Kredit- oder EC-Karte möglich. Die gesetzlich-bindende Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) dient dabei als Grundlage für die Arztrechnung und ermöglicht es Patienten, alle Posten transparent nachvollziehen zu können.

Verfügbarkeit des HNO-Notdienstes in Wiesbaden

Unsere Bereitschaftsärzte stehen Ihnen rund um die Uhr in ganz Wiesbaden zur Verfügung. Sowohl an Wochenenden als auch an Feiertagen können Sie können Sie den Medlanes-Service nutzen, falls Sie eine medizinische Betreuung im vertrauten Umfeld wünschen. Ob in Wiesbaden-Mitte, im Rheingauviertel, Westend, Wiesbaden-Südost, Amöneburg, Biebrich, Bierstadt, Auringen, Wiesbaden-Nordost, Nordenstadt, Delkenheim, Kostheim, Schierstein, Sonnenberg, Frauenstein oder Heßloch: Die Medlanes-Ärzte untersuchen und behandeln Sie in ganz Wiesbaden zeitnah am Ort Ihrer Wahl.

Weitere Dienstleistungen von Medlanes in Wiesbaden

Sie können sich an Medlanes wenden, um medizinische Unterstützung in den folgenden Bereichen zu erhalten:

Privatärztlicher Notdienst in Wiesbaden

Allgemeinärztlicher Notdienst in Wiesbaden

Bereitschaftsdienst in Wiesbaden

Kinderärztlicher Notdienst in Wiesbaden

Orthopädischer Notdienst in Wiesbaden

Gynäkologischer Notdienst in Wiesbaden

Dermatologischer Notdienst in Wiesbaden

Augenärztlicher Notdienst in Wiesbaden

Weitere Bereitschaftsdienste in Wiesbaden

Notfallnummern

Polizei 110
Rettungsdienst/Notarzt 112
Giftnotruf 06131 / 19240
Telefonseelsorge 0800 / 1110111
Kinder- und Jugendtelefon 0800 / 1110333
Suchthilfezentrum Wiesbaden 0611 / 9004870
Gesundheitsamt Wiesbaden 0611 / 312828

Krankenhäuser und Kliniken

Im Notfall können Sie sich zudem an die Krankenhäuser und Kliniken im Wiesbadener Stadtgebiet wenden:

St. Josefs-Hospital Wiesbaden

Beethovenstraße 20, 65189 Wiesbaden

Tel: 0611 / 1770

Zentrale 24h Notaufnahme ( 0611 / 1771182)

Fachbereiche:

Allgemein- und Viszeralchirurgie; Anästhesie; Neurologie; Palliativmedizin und Onkologie; Gastroenterologie; Gynäkologie und Geburtshilfe; Wirbelsäulenzentrum; Kardiologie; Gefäßchirurgie; Intensivmedizin; Orthopädie und Unfallchirurgie;Radiologie, Strahlentherapie und Nuklearmedizin

 

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Buslinien 5, 15, 48 → Langenbeckplatz

Asklepios Paulinen Klinik Wiesbaden

Geisenheimer Straße 12, 65197 Wiesbaden

Tel: 0611 / 8470

24 Stunden geöffnet

Fachbereiche:

Allgemein- und Viszeralchirurgie; Anästhesie, Intensivmedizin und Hyperbare Notfallmedizin; Frauenklinik und Brustzentrum; Geburtshilfe; Hals-, Nasen-, Ohrenchirurgie; Innere Medizin, Gastroenterologie und Onkologie; Geriatrie und Frührehabilitation; Orthopädie und Unfallchirurgie; Radiologie und Nuklearmedizin; Osteopathie; Urologie

 

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Buslinie 8 → Wiesbaden Paulinen-Klinik

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz

Tel: 06131 170

24 Stunden geöffnet

 

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Buslinien 9, 62, 63, 67, 76, 652, 660 → Universitätsmedizin

Rufen: 030 555 700 672