Aktuell sind alle Ärzte ausgelastet

Notdienst in der Nähe

So finden Sie einen Notdienst in Ihrer Nähe

Neben dem Rettungsdienst sind diverse andere Notdienste verfügbar, um eine angemessene und umfassende Behandlung zu gewährleisten. Hierzu zählen der ärztliche Notdienst und der zahnärztliche Notdienst, Notdienst-Apotheken, Giftnotruf-Zentralen, die Telefonseelsorge und das Kinder- und Jugendtelefon. Mit Telefon oder Internet lässt sich schnell und einfach ein Notdienst in der Nähe finden.

Wählen Sie die Rufnummer 0351 418 826 90…

Die Rufnummer 0351 418 826 90 verbindet Sie mit dem ärztlichen Notdienst Medlanes. Der Notdienst verfügt über zahlreiche regionale Leitstellen und ist derzeit in 14 Großstädten und elf weiteren größeren Städten Deutschlands verfügbar. Zunächst werden Sie mit einem Mitarbeiter verbunden, der Ihr Anliegen aufnimmt und an einen Arzt weiterleitet. Innerhalb von einer Stunde kommt ein Arzt zu Ihnen nach Hause. Sollte es sich bei Ihrer Situation um einen Notfall handeln, rufen Sie bitte gleich den Rettungsdienst unter der Rufnummer 112. Im Zweifel steht Ihnen natürlich auch die Rufnummer 0351 418 826 90 zur Verfügung, da die dortigen Mitarbeiter Ihren Anruf weiterleiten, wenn Sie einen Notfall darin erkennen.

Die Kosten für die Behandlung werden bei Privatpatienten zu 100 % von der Krankenkasse übernommen. Natürlich können Sie auch als Selbstzahler Medlanes nutzen, wenn Sie gesetzlich versichert sind. Bislang übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Behandlung durch Medlanes allerdings höchstens zum Teil.

Wo ist Medlanes verfügbar?

– Augsburg

– Berlin

– Bielefeld

– Bonn

– Bodenseekreis

– Bremen

– Dortmund

– Dresden

– Düsseldorf

– Essen

– Frankfurt

– Freiburg

– Göttingen

– Hamburg

– Hannover

– Kassel

– Köln

– Leipzig

– Mainz

– Mannheim

– München

– Münster

– Nürnberg

– Stuttgart

– Wiesbaden

Einfache Suche im Internet

Auf der Webseite des ärztlichen Bereitschaftsdienstes können Sie über Eingabe Ihrer Postleitzahl oder Ihres Ortes die nächstgelegene Bereitschaftspraxis finden. Über einen Link können Sie die Fahrtroute berechnen lassen. Falls Sie nicht in der Lage sind, selbst die Bereitschaftspraxis aufzusuchen, kommt ein Arzt auch zu Ihnen nach Hause.

Damit Sie jederzeit Medikamente bekommen können, gibt es den Apothekennotdienst. Welche Apotheke Notdienst in Ihrer Nähe macht, lässt sich beispielsweise hier https://www.apotheken-umschau.de/Apotheken-Notdienst herausfinden. Die kostenlose Smartphone-App “Apotheke vor Ort” zeigt Ihnen auch unterwegs, wo die nächste Notdienst-Apotheke zu finden ist.

Medlanes erreichen Sie nicht nur per Telefon, sondern auch über das Internet oder die App. Die Medlanes App ist derzeit für alle Geräte mit Android über den Google Play Store und für iOS-Geräte über den AppStore kostenlos herunterladbar. Hier können Sie Ihren Termin bequem buchen. Medlanes steht Ihnen rund um die Uhr an allen Wochentagen zur Verfügung. Rückfragen nach dem Arztbesuch können Sie jederzeit über die App stellen.

Wann rufen Sie welche Nummer an?

Notfälle sind nicht ganz einfach zu bewerten. Was für Sie persönlich wie ein Notfall erscheint, könnte vom Arzt als reine Lappalie betrachtet werden. KEINE Notfälle sind beispielsweise ein Fieberanstieg auf unter 39 °C, Migräne, Brechdurchfall, starke Halsschmerzen oder starke Ohrenschmerzen und akute Harnwegsinfekte. Natürlich sollten diese Fälle dennoch zeitnah behandelt werden, allerdings müssen Sie aufgrund dieser Fälle weder den Rettungsdienst rufen noch eine Notaufnahme aufsuchen.

Medlanes bietet Ihnen zeitnahe Hausbesuche, um Ihnen im Falle einer akuten, aber nicht lebensbedrohlichen Erkrankung die Hilfe zukommen lassen zu können, die Sie benötigen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es sich bei Ihrer Situation um einen Notfall handelt, wählen Sie am besten zunächst die 0351 418 826 90 oder die 116117 für den ärztlichen Bereitschaftsdienst. Die Mitarbeiter in den Leitstellen des ärztlichen Bereitschaftsdienstes sind entsprechend geschult und können Notfälle erkennen. Mit Vorwahl der +49 ist der ärztliche Bereitschaftsdienst übrigens auch aus dem Ausland erreichbar, sodass Sie Hilfe für einen Angehörigen in Deutschland anfordern können.

Wann Sie die 112 rufen sollten…

– starke Brustschmerzen, schwere Atemnot oder Herzbeschwerden

– schwere Verletzungen wie Knochenbrüche, große Schnitt- oder Platzwunden

– großflächige Verbrennungen

– nicht zu stillende Blutungen

– stärkste Schmerzen

– plötzliche Geburt oder Komplikationen in der Schwangerschaft

– anhaltende Krampfanfälle

– Vergiftungen

– Ertrinkungsunfälle

– Stromunfälle

– Selbstmordversuche

In einem lebensbedrohlichen Notfall rufen Sie bitte die 112! Alle anderen Fälle, die nicht mit unmittelbarer Lebensgefahr einhergehen, können während der regulären Sprechzeiten von niedergelassenen Fachärzten und außerhalb der Sprechzeiten vom ärztlichen Bereitschaftsdienst behandelt werden

Quellen:

https://www.kinderaerzte-im-netz.de/adressen/notdienste/; zuletzt aufgerufen am 13.01.19

https://www.116117.de/bps/web/index.php/de/search; zuletzt aufgerufen am 13.01.19

https://www.apotheken-umschau.de/Apotheken-Notdienst; zuletzt aufgerufen am 13.01.19

https://www.zahnarzt-notdienst.de/; zuletzt aufgerufen am 13.01.19

https://www.116117.de/html/de/andere-notdienste.php; zuletzt aufgerufen am 13.01.19

https://medlanes.com/faq/#; zuletzt aufgerufen am 14.01.19

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere Beiträge zum Thema

Hausbesuche vom Gynäkologen anfordern

Hautausschlag bei Kindern

Hautausschläge: Was bedeuten rote Flecken?

Nachdem Sie gebucht haben, seien Sie bitte zu Hause während Sie auf Ihren Arzt warten.

Wohin sollen wir Ihren Arzt schicken?

Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer an
Buchung abschließen

...

customer-support Vielen Dank

Wir haben Ihre Terminanfrage erhalten.
Wir rufen Sie umgehend zurück, um Ihren Termin zu bestätigen.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter

...

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x