En

Gynäkologischer Notdienst in Köln

...

Please wait

medlanes – Gynäkologischer Notdienst in Köln 2017-07-13T15:35:22+00:00

Was ist der gynäkologische Notdienst in Köln von Medlanes?

Medlanes ist ein privatärztlicher Bereitschaftsdienst, der Privatpatienten und Selbstzahlern im akuten Krankheitsfall und bei anderen medizinischen Bedürfnissen kooperierende Frauenärzte für Hausbesuche vermittelt. Da gynäkologische Probleme auch häufig außerhalb der Sprechzeiten des Frauenarztes auftreten und viele Praxen keine neuen Patienten aufnehmen, bietet Medlanes diesen Service rund um die Uhr – 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche – an. Im Falle eines krankheitsbedingten Unwohlseins und speziell während der Schwangerschaft können der Weg zum Arzt und die langen Wartezeiten in der Praxis beschwerlich sein. Diesen zusätzlichen Belastungen beugt Medlanes durch die Vermittlung eines Hausbesuchs durch qualifizierte Gynäkologen vor.

Wie funktioniert Medlanes?

In Situationen, in denen Sie einen Bereitschaftsarzt brauchen, sollten Sie sich nicht mit komplizierten Verfahren aufhalten müssen. Darum bedarf es bei Medlanes nur weniger Schritte, bis ein Arzt bei Ihnen eintrifft.

  1. Schritt: Kontaktaufnahme

Sie können uns rund um die Uhr per Telefon, über die Medlanes-Webseite oder per App kontaktieren. Sollten Sie für den elektronischen Weg entschieden haben, rufen wir Sie umgehend zurück. In einem vertraulichen Gespräch erkundigen wir uns neben allgemeinen Informationen zu Ihrer Person wie Ihrem Namen, Geburtsdatum, Ihrer Adresse, E-Mail-Adresse und Ihrer Krankenkasse natürlich auch nach Ihren Symptomen, um einen geeigneten Arzt für Sie zu finden. Selbstverständlich werden Ihre Daten gemäß der deutschen und europäischen Datenschutzrichtlinien behandelt.

  1. Medlanes kontaktiert den passenden Arzt

Auf der Grundlage der von Ihnen beschriebenen Symptome kontaktieren wir einen passenden Frauenarzt in Köln für Sie und übermitteln ihm Ihre Angaben.

  1. Schritt: Kontaktaufnahme durch den Arzt mit dem Patienten

Der Arzt kontaktiert Sie, um offene Fragen zur bevorstehenden Behandlung zu klären, und macht sich dann auf den Weg zu Ihnen.

  1. Schritt: Behandlung

Der Arzt behandelt Sie am Ort Ihrer Wahl. Dies kann bei Ihnen zuhause, auf der Arbeit oder beispielsweise auch im Hotel sein. Sollten im Anschluss an die Behandlung noch Fragen auftreten, können Sie diese über die Medlanes-App direkt an den behandelnden Arzt richten.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, kooperieren wir ausschließlich mit Ärzten, die auf den relevanten deutschen Bewertungsportalen wie Jameda, doctena.de, arztbuchen24.de oder arzttermine.de zu den bestbewerteten 5% gehören.

Wann können Sie den gynäkologischen Notdienst in Köln von Medlanes nutzen?

Sie können den gynäkologischen Notdienst von Medlanes in Köln immer dann nutzen, wenn Sie Schmerzen oder Beschwerden haben, die eine unmittelbare Untersuchung oder Behandlung erfordern, wie beispielsweise:

  • Starke Menstruationskrämpfe und Unterleibsschmerzen
  • Starke, ungewöhnliche oder überdurchschnittlich lange Menstruationsblutung (länger als 7 Tage)
  • Vaginaler Juckreiz, Rötungen, Schwellungen, Wunden, ungewöhnlicher Geruch oder Ausfluss
  • Schwangerschaften
  • Ungeschützter Geschlechtsverkehr (Risiko einer sexuell übertragbaren Krankheit)
  • Unregelmäßige Periode
  • Brennen beim urinieren
  • Verletzungen im Beckenbereich
  • Weitere Probleme im Beckenbereich

Neben Behandlungen bei akuten Beschwerden bietet Medlanes auch Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen oder Check-Ups an. Selbstverständlich verfügt der vermittelte Arzt über das nötige Equipment für Hausbesuche und ist zudem befugt, Ihnen Krankschreibungen und Rezepte auszustellen.

Wie lange dauert es, bis ein Arzt bei Ihnen ist?

Im direkten Anschluss an Ihre Buchung vermitteln wir Ihnen auf der Grundlage Ihrer Symptome einen geeigneten Frauenarzt in Köln und setzen alles daran, dass dieser schnellstmöglich bei Ihnen eintrifft.

Die tatsächliche Wartezeit bis zum Eintreffen des vermittelten Arztes hängt von externen Faktoren ab, auf die wir keinen Einfluss haben. Dazu zählen beispielsweise die zurückzulegende Entfernung zum Behandlungsort, die Witterungsverhältnisse und die Verkehrslage.

So funktioniert die Abrechnung

Unser gynäkologischer Notdienst wird von allen privaten Krankenkassen und den meisten Reiseversicherungen zu 100% übernommen. Wie gewohnt erhalten Privatpatienten eine Rechnung des behandelnden Bereitschaftsarztes, für deren Begleichung Ihnen 4 Wochen eingeräumt werden. Im Anschluss daran wird der gesamte Betrag von Ihrer privaten Krankenkasse erstattet. Sollte die Rechnung wider Erwarten nicht von der privaten Krankenkasse übernommen werden, kommt Medlanes zu 100% für die Forderung auf.

Selbstverständlich können auch Patienten gesetzlicher Krankenkassen, welche die Kosten für Hausbesuche bislang nicht übernehmen, den Service von Medlanes nutzen.  In diesem Fall können Sie den Arzt entweder bar, oder – wenn der Arzt über ein Kartenlesegerät verfügt – bargeldlos per EC- oder Kreditkarte bezahlen. Je nach Dauer und Komplexität des Hausbesuchs können die Arztkosten variieren, allen liegt jedoch die transparente und gesetzlich bindende Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) zugrunde. Zögern Sie bitte nicht, uns bei Fragen zu den verschieden Abrechnungsmodalitäten zu kontaktieren.

Verfügbarkeit des gynäkologischen Notdienstes in Köln

Ganz gleich, ob Sie zentral in der Innenstadt, in den Bezirken rund um die City wie Rodenkirchen, Porz, Kalk, Mülheim, Nippes, Ehrenfeld, Lindenthal oder im nördlichen Chorweiler leben, Medlanes deckt das gesamte Kölner Stadtgebiet mit seinen 9 Bezirken und 86 Stadtteilen für Sie ab. Um Ihnen eine zeitnahe Behandlung bieten zu können, bemühen wir uns immer, die Anfahrtswege der behandelnden Ärzte möglichst kurz zu halten.

Weitere Dienstleistungen von Medlanes in Köln

Neben dem gynäkologischen Notdienst bietet Medlanes Ihnen folgende Dienstleistungen in Köln an:

Privatärztlicher Notdienst in Köln

Allgemeinärztlicher Notdienst in Köln

Bereitschaftsdienst in Köln

Kinderärztlicher Notdienst in Köln

Orthopädischer Notdienst in Köln

HNO-Notdienst in Köln

Dermatologischer Notdienst in Köln

Augenärztlicher Notdienst in Köln

Weitere Bereitschaftsdienste in Köln

Notrufnummern

Polizei 110
Rettungsdienst / Feuerwehr 112
Kinder- und Jugendtelefon 0800 111 0 333
Elterntelefon 0800 111 0 550
Telefonseelsorge 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222
Giftnotruf 0228 192 40

Kliniken und Krankenhäuser

In der Stadt Köln gibt es eine Reihe von Krankenhäusern und Kliniken, an die Sie sich ebenfalls wenden können. Zu den Kölner Kliniken gehören zum Beispiel:

Uniklinik Köln – Klinikcampus in Lindenthal

Adresse: Kerpener Str. 62, 50937 Köln

Tel. 0221 4780

Notaufnahme mit 24h Bereitschaft

(24h Hotline der Zentralen  Notaufnahme für Erwachsene: 0221 4788 8874)

Schwerpunkte: Die Uniklinik Köln bietet Ihnen nahezu das gesamte medizinische Leistungsspektrum an.

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Tram 9 – Lindenburg (Universitätskliniken); Tram 13 – Gleueler Straße/Gürtel

Buslinie 109 – Lindenburg (Universitätskliniken); Buslinie 146 – Gleueler Straße/Gürtel

Krankenhaus Merheim

Adresse: Ostmerheimer Straße 200, 51109 Köln

Tel. 0221 8907 0

Notaufnahme mit 24h Bereitschaft

Schwerpunkte: Anästhesiologie, Gastroenterologie, Lungenklinik, Neurologie, Neurochirurgie, Radiologie, Strahlentherapie, Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie, Physiotherapie

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Tram 1 – Merheim; Tram 9 – Ostheim/Frankfurter Straße

Buslinie 157 – Ostmerheimer Straße; Buslinie 158 – Klinikum Merheim

Krankenhaus Porz am Rhein

Adresse: Urbacher Weg 19, 51149 Köln

Tel. 0220 3566 0

Notaufnahme mit 24h Bereitschaft

Schwerpunkte: Allgemeinchirurgie, Anästhesiologie, Beckenbodenzentrum, Diabetologie, Dialyse-Zentrum, Frauenklinik, Gastroenterologie, Gefäßchirurgie, HNO Belegabteilung, Kardiologie,Kinderklinik, Magen-Darm-Zentrum, Nephrologie, Orthopädie, Unfallchirurgie, Radiologie, Rheumatologie, Sportkardiologie

Anfahrt mit dem ÖPNV:

S-Bahn: S12 – Köln Steinstraße

Tram 7 – Porz Steinstraße

Buslinien 154, 165 – Porz Steinstraße

Krankenhaus der Augustinerinnen

Adresse: Jakobstraße 27-31, 50678 Köln

Tel. 0221 3308 0

Schwerpunkte: Anästhesie, Chirurgie, Geburtshilfe, Gynäkologie. HNO, Gastroenterologie, Kardiologie, Pneumologie, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin, Orthopädie, Radiologie

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Tram 17 – Karthäuserhof; Tram 15, 16, 17 – Chlodwigplatz (600m Fußweg)

Buslinie 106, 132 – Rosenstraße