En

Frequently Asked Questions

...

Please wait

medlanes – FAQ 2017-07-07T07:38:08+00:00

Von wem kann Medlanes genutzt werden?

Medlanes steht grundsätzlich jedem zur Verfügung, der sich untersuchen bzw. behandeln lassen will. Das gilt sowohl für Privatpatienten als auch für Patienten der gesetzlichen Krankenkassen. Unterschiede gibt es lediglich bei der Kostenübernahme.

Wann ist Medlanes der richtige Ansprechpartner?

Bei Medlanes haben Sie die Möglichkeit, im Falle von gesundheitlichen Beschwerden, eine zeitnahe medizinische Versorgung im vertrauten Umfeld in Anspruch zu nehmen. Egal ob im akuten Krankheitsfall oder für eine Vorsorgeuntersuchung – bei Medlanes erhalten Sie kompetente ärztliche Unterstützung, wann immer Sie sie benötigen. Sollten ihre Symptome bzw. Beschwerden jedoch kritisch oder potentiell lebensgefährlich sein, dann wenden Sie sich bitte umgehend an den örtlichen Rettungsdienst. Der deutschlandweite Notruf ist die 112.

Welche Ärzte stehen mir bei Medlanes zur Verfügung?

Zu den Ärzten unseres Netzwerks zählen neben Allgemeinmedizinern unter anderem auch Ärzte aus folgenden Fachbereichen: Pädiatrie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Orthopädie und Dermatologie..

Nach welchen Kriterien wählt Medlanes seine Ärzte aus?

Um Ihnen die bestmögliche medizinische Versorgung anbieten zu können, arbeiten wir ausschließlich mit Ärzten zusammen, die über langjährige Erfahrung in der ambulanten Patientenbetreuung verfügen. Zudem sind Sie allesamt auf Bewertungsportalen wie Jameda, doctena.de, arztbuchen24.de oder arzttermine.de gelistet und zählen dort zu den bestbewerteten 5%.

In welchen Städten ist Medlanes verfügbar?

Zur Zeit können Sie unser medizinischen Angebot in 14 deutschen Großstädten in Anspruch nehmen. Neben Berlin sind wir bislang in München, Hamburg, Köln, Frankfurt am Main, Nürnberg, Düsseldorf, Dortmund, Leipzig, Dresden, Bremen und Wiesbaden vertreten. Wir sind stets bemüht, weitere Städte zu erschließen, um Ihnen in naher Zukunft deutschlandweit verfügbar zu sein.

Was geschieht, wenn ich die Medlanes-Rufnummer anwähle?

Sie können sich jederzeit an uns wenden. Das gilt sowohl für Wochenenden als auch für Feiertagen und gerne auch außerhalb der üblichen Praxiszeiten.  Nachdem Ihr Anruf bei uns eingegangen ist, erkundigen wir uns zunächst nach Ihrem Anliegen und nehmen Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, Ihre Adresse und den Namen Ihrer Krankenkasse auf. Anhand dieser Angaben wählen wir den bestgeeignetsten Arzt unseres Netzwerks für Sie aus. Dieser wird Sie umgehend telefonisch kontaktieren, eventuelle Fragen zur bevorstehenden Untersuchung beantworten und bei Bedarf Sofortmaßnahmen einleiten. Sobald dies geschehen ist, wird er den Weg zum vereinbarten Behandlungsort antreten.

Was geschieht mit meinen vertraulichen Daten?

Alle uns gegenüber gemachten Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und niemals an Dritte weitergegeben. Alle Mitarbeiter bei Medlanes unterliegen der strikten Schweigepflicht und arbeiten im Einklang mit den deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen.

Welche weiteren Kanäle kann ich zur Kontaktaufnahme nutzen?

Sie können uns anrufen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, die kostenlose Medlanes-App herunterzuladen (App-Store bzw. Google Play Store) oder das Kontaktformular auf unserer Startseite zu nutzen, wenn Sie einen Rückruf wünschen.

Wie funktioniert die Abrechnung?

Als Grundlage für die Arztrechnung dient die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), zu deren Einhalt jeder Arzt verpflichtet ist. Sie ermöglicht es Ihnen alle Posten der Rechnung transparent nachzuvollziehen. Zögern Sie bitte nicht, sich bei Fragen an unser Support-Team zu wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ich bin Privatpatient – werden wirklich alle Kosten übernommen?

Für Privatpatienten gilt: Alle privaten Krankenkassen in Deutschland  (bzw. die Beihilfe, sofern Sie verbeamtet sind) übernehmen die Kosten für die von Medlanes vermittelten Hausbesuche zu 100%. Sie können unseren Service also ohne Zuzahlung nutzen. Dies gilt übrigens auch für Patienten mit einer in Deutschland gültigen Reisekrankenversicherung. Nach Erhalt der Rechnung wird Ihnen eine Zahlungsfrist von vier Wochen eingeräumt.  Ihre private Krankenkasse bzw. Reisekrankenversicherung wird Ihnen sämtliche Kosten erstatten. Sollte es dabei ausnahmsweise zu Problemen kommen, übernehmen wir den jeweiligen Betrag, sodass Ihnen keine Unkosten entstehen.

Kann ich den Medlanes-Service als Patient der gesetzlichen Krankenkassen nutzen?

Zwar übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für ärztliche Hausbesuche bislang nicht oder nur teilweise, unseren Service können Sie dennoch als Selbstzahler nutzen. In diesem Fall können Sie die Arztrechnung im Anschluss an die Behandlung in bar bezahlen. In manchen Fällen ist auch die bargeldlose Zahlung per EC- bzw. Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express) möglich. Es bietet sich an, den Arzt im Vorfeld nach der Verfügbarkeit eines Kartenlesegerätes zu fragen.

Wie lange dauert es, bis ein Arzt bei mir eintrifft?

Im akuten Krankheitsfall kann die zeitnahe Verfügbarkeit eines Arztes ausschlaggebend für eine schnelle Genesung sein. Deshalb bemühen wir uns, den Vermittlungsprozess und den Anfahrtsweg des jeweiligen Arztes möglichst kurz zu halten. Auf Faktoren wie die Witterungsverhältnisse, das tageszeitabhängige Verkehrsaufkommen, Großereignisse oder andere Eventualitäten haben wir jedoch keinen Einfluss. Daher können wir Ihnen keine genaue Ankunftszeit nennen. Sie können jedoch sicher sein, dass der Arzt Sie immer auf dem schnellsten Weg zu Ihnen begeben wird.

Kann ich den genauen Behandlungsort frei wählen?

Sofern der Medlanes-Service in Ihrer Stadt verfügbar ist und der von Ihnen gewählte Ort alle Voraussetzungen für eine optimale medizinische Versorgung erfüllt, wird der Arzt Sie dort behandeln. Neben Ihrem Wohnsitz kann die Behandlung beispielsweise an Ihrem Arbeitsplatz oder in einem Hotel stattfinden.