Aktuell sind alle Ärzte ausgelastet

Warum uns nach dem Aufstehen schwindelig ist.

Warum ist uns bei zu schnellem Aufstehen schwindelig?

Viele kennen das unschöne Gefühl: Sie liegen ganz entspannt im Bett oder auf der Couch, doch sobald Sie aufstehen, scheint es, als würde der Raum sich bewegen, drehen oder schwanken. Schwindel beim Aufstehen ist harmlos, tritt häufig auf und hat keine bekannte Ursache. Schnelles Aufstehen aus der sitzenden oder liegenden Position kann dazu führen, dass Schwindel auftritt oder dass einem schwarz vor Augen wird. Diese Symptome sind auf eine kurzzeitige Verminderung der Gehirndurchblutung zurückzuführen, die auf das Versacken des Blutes in die Beinvenen und einem dadurch verbundenen niedrigen Blutdruck zurückzuführen ist. Meistens sind junge Frauen und schlanke Menschen mit dünnen und langen Gliedermaßen betroffen.
Am häufigsten tritt gutartiger Lagerungsschwindel, auch bekannt als Drehschwindel, auf.
Lagerungsschwindel hat seine Ursache in den flüssigkeitsgefüllten Bogengängen des Innenohrs. Diese Bogengänge sind mit Membranen ausgestattet, auf welchen mikroskopisch kleinen Kristallen sitzen. Lösen sich Teile dieser Kristalle von den Membranen, können sie die Bogengänge verstopfen und dadurch eine Schwindelsymptomatik, sogenannten Drehschwindel, auslösen. Dieser Schwindel tritt dann typischerweise anfallsartig bei plötzlichen Kopfbewegungen auf und hält für etwa 30 Sekunden an. Ein klassisches Beispiel für Lagerungsschwindel ist das Drehen im Bett.

Heute einen Arzttermin von Medlanes erhalten

Sie können sich immer dann an Medlanes wenden, wenn Sie Schmerzen, Symptome oder Beschwerden haben, bei denen Sie ansonsten einen niedergelassenen Arzt konsultieren würden. Unser ärztlicher Notdienst hilft Ihnen bei akuten Beschwerden, steht Ihnen jedoch ebenfalls für regelmäßige Hausbesuche zur Verfügung. Bei Bedarf verschreibt Ihnen der Arzt natürlich auch Medikamente oder stellt Ihnen eine Krankschreibung aus.

Was helfen kann:

Bewegung unterstützt die Blutzirkulation.

Bewegung unterstützt die Blutzirkulation.

  • Langsam aufstehen: Beim Aufstehen einfach ein wenig Zeit lassen anstatt schnell aufzuspringen.
  • Muskeln bewegen: Um Blutzirkulation zu unterstützen, speziell den Blutrückfluss in die Beine.
  • Bewegung im Alltag: Stärkt das Herz-Kreislauf-System und wirkt somit dem Schwindel entgegen.
  • Viel trinken, denn zu wenig trinken kann den Blutdruck senken, was wiederum zu Schwindel führen kann.

Stürze während einer Schwindelattacke können Verletzungen verursachen! Deshalb bitte ruhig sitzenbleiben, bis der Schwindel vollständig abgeklungen ist. Sollte dies nach maximal 30 Sekunden nicht der Fall sein, ist eine Untersuchung durch einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt oder Neurologen sinnvoll.
Zu Beginn ist vor allem das Arzt- Patienten- Gespräch und die allgemeine körperliche Untersuchung von Bedeutung. Dabei erörtert der Arzt, ob es eine organische Ursache für die Beschwerden gibt, ob es sich um Nebenwirkungen von Medikamenten handelt oder ob der Schwindel beim Aufstehen ohne bekannte Ursache ist. Die körperliche Untersuchung kann erste Hinweise auf eine bestehende Grunderkrankung geben.
Grunderkrankungen die zu Schwindel führen sind beispielsweise: Venenklappeninsuffizienz, Diabetes, Verminderung des zirkulierenden Blutes, Nebenwirkungen von Medikamenten oder weiteren Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Wie kann Ihnen Medlanes helfen?

Möchten Sie einen Bereitschaftsarzt anfordern, können Sie sich telefonisch, über die Medlanes App oder über die Webseite an uns wenden. Wir erkundigen uns zunächst nach Ihren Symptomen und nehmen Ihre Daten auf. Anschließend kontaktieren wir einen geeigneten Bereitschaftsarzt und übermitteln ihm Ihre Informationen. Selbstverständlich befolgt Medlanes alle in Deutschland und der EU geltenden Datenschutzgesetze. Die Medlanes Ärzte behandeln Sie sowohl zu Hause, als auch im Büro oder in einem Hotel. Sie verfügen grundsätzlich über die medizinische Ausrüstung für Hausbesuche. Dadurch ist gewährleistet, dass Ihnen auch außerhalb einer Arztpraxis die bestmögliche medizinische Versorgung zuteil wird
Bild: Nenand Aksic/Shutterstock.com

Kommentar schreiben

avatar
  Subscribe  
Notify of

Weitere Beiträge zum Thema

Kurzsichtigkeit: Wissenswertes über Myopie

Übelkeit in der Schwangerschaft trifft bei etwa Etwa 50 - 70 Prozent aller Frauen im ersten Trimester auf.

Nausea & morgendliche Übelkeit – Welche Hausmittel und Medikamente wirklich helfen

Hautausschlag rote Flecken

Hautausschlag: Was bedeuten rote Flecken?

Nachdem Sie gebucht haben, seien Sie bitte zu Hause während Sie auf Ihren Arzt warten.

Wohin sollen wir Ihren Arzt schicken?

Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer an
Buchung abschließen
customer-support Vielen Dank

Wir haben Ihre Terminanfrage erhalten.
Wir rufen Sie umgehend zurück, um Ihren Termin zu bestätigen.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter

...