Aktuell sind alle Ärzte ausgelastet

Bauchschmerzen im Unterbauch – was kann das bedeuten?

In diesem Ratgeber befassen wir uns mit der Frage, was Bauchschmerzen im Unterbauch bedeuten können. Wir informieren darüber, welche Krankheiten bei Bauchschmerzen im Unterbauch spezifisch auftreten können. Außerdem erklären wir auch, was es heißt, wenn zusätzlich Diarrhö auftritt. Auf diese Weise wissen erkrankte Patienten, mit welchen Erkrankungen zu rechnen ist. Es ist allerdings wichtig, diese zusätzlich von einem Facharzt, zum Beispiel einem Internisten, abklären zu lassen.

Bauchschmerzen im Unterbauch

Bauchschmerzen im Unterbauch links – um welche Krankheit könnte es sich handeln?

Wenn der linke Unterbauch schmerzt, kann es sich um die Krankheit Divertikulose handeln. Im unteren Bauchbereich befinden sich oft Ausstülpungen in der Darmwand. Sie werden Divertikel genannt. Die Erkrankung Divertikulose ist vor allem in den industriellen Ländern häufig vorhanden. Etwa 60 Prozent aller Menschen über 70 Jahre leiden unter dieser Erkrankung. Sie geht meistens mit keinen Symptomen einher. Doch bei 20 Prozent der Patienten kommt es zu einer akuten Infektion. Das kann passieren, wenn Stuhl in den Ausbuchtungen hängenbleibt. Ein anderer Name für die Divertikulose ist Linksappendizitis. Es erkranken in der Regel Menschen zwischen 60 und 80 Jahren daran. Es gibt gewisse Faktoren, die zur Erkrankung führen können. Das sind starker Konsum von Fleisch, Übergewicht, Bindegewebeschwäche und chronische Verstopfung. Auch Darmkrebs kann Bauchschmerzen im Unterbauch auf der linken Seite verursachen. Im letzten Stück des Dickdarms befinden sich die meisten Typen von Darmkrebs, dessen Fachbezeichnung Kolakterales Karzinom ist. Bei vielen Menschen zeigen sich erst Symptome, wenn sie sich bereits im fortgeschrittenen Stadium befinden. Dabei stehen Bauchschmerzen im Unterbauch jedoch nicht an erster Stelle. Daher ist es wichtig, ab 50 Jahren regelmäßig an Vorsorgeuntersuchungen für Darmkrebs teilzunehmen. Es gibt noch weitere entzündliche Erkrankungen des Darms. Der Enddarm kann häufig an Colitis ulcerosa erkranken. Dabei handelt es sich um eine chronische Darmerkrankung mit Entzündung. Dabei können sich ebenfalls Bauchschmerzen im Unterbauch entwickeln. Diese sind auf der linken Seite zu lokalisieren. Der Durchfall bei dieser Erkrankung ist schleimig und blutig.

Symptome bei Bauchschmerzen im Unterbauch auf der linken Seite:
– schleimige und blutige Durchfälle
– vor oder nach Stuhlgängen Bauchkrämpfe
– anhaltende Schmerzen

Bauchschmerzen im Unterbauch rechts – was kann das sein?

Befinden sich die Bauchschmerzen im Unterbauch auf der rechten Seite, denken fast alle Menschen sofort an eine Blinddarmentzündung. Doch nicht der komplette Blinddarm ist entzündet, sondern lediglich der Wurmfortsatz. Bei einer Blinddarmentzündung zeigen sich so typische Symptome wie diffuse Schmerzen im Bereich des Bauchnabels. Danach verspüren Patienten Schmerzen im rechten Unterbauch. Diese fühlen sich stechend an. Außerdem kann es zu Erbrechen und Übelkeit kommen. Dazu kommen Appetitlosigkeit, untypische Stuhlgänge und Winde. Fieber kann ebenfalls entstehen. Dennoch ist es häufig schwierig, eine Blinddarmentzündung zu erkennen. Speziell bei älteren Patienten, Kindern und Schwangeren bleiben charakteristische Symptome aus oder stellen sich anders dar. Entzündliche Darmerkrankungen im rechten Unterbauch treten ebenfalls auf. Eine davon ist Morbus Crohn. Die Ursache der chronisch entzündlichen Erkrankung des Darmes ist bis heute unbekannt. Betroffen davon sind in der Regel Kinder und junge Erwachsene. Sie kann sich auf den kompletten Verdauungstrakt erstrecken, doch meistens ist nur das letzte Stück des Dünndarms sowie der daran angrenzende Dickdarm entzündet.

Bauchschmerzen in Unterbauch mittig – welche Krankheiten können auftreten?

Bauchschmerzen im Unterbauch, die im mittleren Bereich auftreten, können häufig sehr diffus sein und sich anfühlen, als wäre der gesamte Bauchbereich betroffen. Verursacher der Symptome kann der Dünndarm sein. Es ist möglich, dass sich eine Verengung oder ein Verschluss des Darms gebildet hat. Ebenso kann es zu einem Darmdurchbruch oder zu Durchblutungsstörungen in der Darmregion kommen. Bei allen Arten tritt häufig ein schweres und akutes Krankheitsbild mit verschiedenen Symptomen auf. Sind lediglich Blähungen vorhanden, die auch schmerzen verursachen können, fehlen diese spezifischen Symptome. Der Dünndarm kann auch an einer gastrointestinalen Infekt erkranken. Dabei handelt es sich um eine häufige, jedoch nicht schwerwiegende Erkrankung. Abhängig vom Erreger kann es bei diesen Entzündungen des Dünndarms zu Erbrechen und akuten Durchfällen kommen. Bauchschmerzen im Unterbauch in der Mitte sind dann ebenfalls möglich. Meistens heilen solche Infekte im Zeitraum eines Tages selbst aus.
In diesem Ratgeber sind Informationen zu Erkrankungen mit Bauchschmerzen im Unterbauch auf der linken und rechten Seite sowie mittig enthalten. Je nachdem, wo sich die Bauchschmerzen befinden, kann es sich um andere Erkrankungen handelt. Bei anhaltenden Symptomen ist es erforderlich, dass sich Erkrankte bei einem Arzt vorstellen, der diese abklärt und gegebenenfalls eine Behandlung einleitet, um diese zu bekämpfen.

Bild: Shutterstock/Irina Bg

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere Beiträge zum Thema

Husten und Halsschmerzen

Coronavirus: Diese Schutz-Maßnahmen können Sie treffen

Kurzsichtigkeit: Wissenswertes über Myopie

Übelkeit in der Schwangerschaft trifft bei etwa Etwa 50 - 70 Prozent aller Frauen im ersten Trimester auf.

Nausea & morgendliche Übelkeit – Welche Hausmittel und Medikamente wirklich helfen

Nachdem Sie gebucht haben, seien Sie bitte zu Hause während Sie auf Ihren Arzt warten.

Wohin sollen wir Ihren Arzt schicken?

Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer an
Buchung abschließen

...

customer-support Vielen Dank

Wir haben Ihre Terminanfrage erhalten.
Wir rufen Sie umgehend zurück, um Ihren Termin zu bestätigen.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter

...

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x