Aktuell sind alle Ärzte ausgelastet

Halsschmerzen und Kopfschmerzen

Eine Erkältung ist in der Regel der häufigste Grund für Beschwerden im Hals und Kopf

Die Kombination von Halsschmerzen und Kopfschmerzen kann jedem Menschen das Leben schwer machen. Diese Symptome können auf verschiedene Erkrankungen hinweisen, darunter Erkältung, akute Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) und andere Krankheiten. Lesen Sie, welche Symptome bestimmte Erkrankungen mit sich bringen und wann es besser ist, den Arzt aufzusuchen.

Mögliche Gründe für Halsschmerzen und Kopfschmerzen

Eine Erkältung ist in der Regel der häufigste Grund für Beschwerden im Hals und Kopf, aber es können auch andere Probleme auftreten. Hier sind einige konkrete Gründe für ihre Behandlungsmöglichkeiten.

Erkältung – Hat es Sie erwischt?

Die Erkältung ist eine Infektion der oberen Atemwege und ist in der Regel harmlos. Die Erkrankung kann ziemlich ärgerlich sein, weil es nicht leicht ist, mit Symptomen wie einer laufenden Nase, Halsschmerzen und Kopfschmerzen umzugehen. Niesen, tränende Augen, leichte Körperschmerzen, leichte Müdigkeit, minderwertiges Fieber und Stauungen sind weitere häufige Anzeichen, die Sie möglicherweise ebenfalls haben.

Was tun bei einer Erkältung?

Da es sich bei einer Erkältung um eine Virusinfektion handelt, helfen Antibiotika nicht. Sie können jedoch einige Hausmittel versuchen, um Ihren Zustand zu verbessern. Zum Beispiel:

  • Ruhe – Gönnen Sie ihrem Körper Zeit, um sich zu erholen. Es ist wichtig, zu entspannen und sich auszuruhen, da frei erhältliche Erkältungsmittel auch etwas schläfrig machen.
  • Viel trinken – Nehmen Sie viel Flüssigkeit zu sich. Das kann zum Beispiel warmer Zitronensaft, Säfte, klare Brühe oder Wasser sein. Viel trinken verhindert die Dehydrierung, denn bei Fieber und Schleimproduktion geht viel Flüssigkeit verloren.
  • Mit Salzwasser gurgeln – Fügen Sie einen halben Teelöffel Salz in ein Glas mit warmen Wasser und verwenden Sie es zum Gurgeln. Dies hilft bei einem kratzigen Hals. Schlucken Sie das Salzwasser nach dem Gurgeln nicht herunter.
  • Nasentropfen verwenden – Diese Tropfen können die Verstopfung der Nase lindern und sind effektiv und sicher.

Akute Entzündung der Nasennebenhöhlen (Sinusitis)

Akute Sinusitis ist in der Regel die Komplikation einer Erkältung. Eine akute Entzündung der Nasennebenhöhlen kann sich aber auch aufgrund bakterieller Infektionen, Allergien und Pilzinfektionen entwickeln. Wenn sie nicht behandelt wird, kann eine persistierende Sinusitis andere Komplikationen verursachen. Dauert eine Sinusitis länger als acht Wochen, spricht man von einer chronischen Sinusitis. Zusätzlich zu Halsschmerzen und Kopfschmerzen können weitere Symptome auftreten wie: Atemnot, Schwellungen, Druckempfindlichkeit, Schmerzen an Wangen, Augen und Stirn, sowie Ohrenschmerzen und Fieber.

Ihr Arzt kann eine der folgenden Behandlungsoptionen verordnen, um die Symptome der akuten Sinusitis zu lindern:

  • Salzhaltige Nasensprays
  • Nasenkortikosteroide zur Behandlung der Entzündung
  • Schmerzmittel zur Reduzierung der Schmerzen

Allergische Rhinitis – auch Heuschnupfen genannt

Heuschnupfen ist eine allergische Reaktion auf bestimmte Allergene. Erkältungssymptome wie eine laufende Nase, Halsschmerzen und Kopfschmerzen, Stauungen, juckende Augen, Druckgefühl und Niesen. Andere am häufigsten auftretende Symptome sind Niesen, Juckreiz im Hals, tropfende Nase, blaue Haut unter den Augen und Müdigkeit.

Zur Linderung von Schmerzen und Symptomen wird ihnen der Arzt nasale Kortikosteroide in Form von Nasenspray verschreiben. Eventuell verschreibt er zusätzlich ein Antihistamin-Nasenspray. Die Wirkstoffe beseitigen den Juckreiz und lindern die Symptome der Entzündung und der laufenden Nase.

Halsentzündung – Infektion der Halsschleimhaut

Der Hals kann sich durch eine bakterielle Infektionen wund und gereizt anfühlen. Eine Halsentzündung kann außer Halsschmerzen und Kopfschmerzen noch andere Symptome haben. Das können zum Beispiel rote, geschwollene oder vereiterte Mandeln sein. Andere Symptome sind schmerzhaftes Schlucken, Fieber, Körperschmerzen, Hautausschlag und Übelkeit oder Erbrechen.

Der Arzt kann ihnen Antibiotika geben, um die Infektion zu beseitigen. Normalerweise werden dazu orale Antibiotika verschrieben. Diese Antibiotika sollten innerhalb von 48 Stunden nach Entwicklung der Symptome eingenommen werden. Dies erhöht die Wirksamkeit gegenüber den Bakterien, welche die Halsentzündungen verursachen. Frei erhältliche Schmerzmittel können ebenfalls die Halsschmerzen lindern.

Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

In den meisten Fällen müssen Sie sich nicht viel um Halsschmerzen und Kopfschmerzen kümmern. Die Symptome bessern sich mit der Zeit, insbesondere wenn Sie eine Virusinfektion haben. Trotzdem sollten Sie vielleicht Ihren Arzt aufsuchen, wenn:

  • Sie Halsschmerzen mit geschwollenen Lymphdrüsen haben
  • die Halsschmerzen sich nach 48 Stunden nicht bessern
  • Sie Fieber haben, das länger als 48 Stunden dauert
  • Sie Probleme beim Schlucken oder Atmen haben
  • Sie haben eine chronische oder wiederkehrende Sinusitis haben
  • Sie Anzeichen von Austrocknung zeigen

Fazit: wissen nun, welche die vielfältigen Ursachen Halsschmerzen und Kopfschmerzen haben können. Sie haben erfahren, dass die meisten Erkrankungen nach kurzer Zeit wieder verschwinden und welche Hausmittel Sie verwenden können, um die Symptome zu mildern. Sollte nach einiger Zeit keine Besserung auftreten, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen.

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Weitere Beiträge zum Thema

Kopfschmerzen durch Flüssigkeitsmangel

Nachdem Sie gebucht haben, seien Sie bitte zu Hause während Sie auf Ihren Arzt warten.

Wohin sollen wir Ihren Arzt schicken?

Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer an
Buchung abschließen

...

customer-support Vielen Dank

Wir haben Ihre Terminanfrage erhalten.
Wir rufen Sie umgehend zurück, um Ihren Termin zu bestätigen.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter

...

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x